Fußverkehrs-Checks

Bei den Fußverkehrs-Checks diskutieren Bürgerinnen und Bürger und Verwaltung gemeinsam die Situation des Fußverkehrs vor Ort.
Die allererste Begehung fand im Jahr 2021 im Stadtteil Petershausen-West statt. Die Begehung wurde vom Land Baden-Württemberg gefördert. Die Durchführung wurde von Fachexperten des Planungsbüros Planersocietät begleitet.
Die Begehungen in anderen Stadtteilen hat im Jahr 2022 der Stadtseniorenrat initiiert und organisiert. 

Fußgänger laufen an der Rheinpromenade
Bild: Verkehrsministerium Baden-Württemberg

Mit den Begehungen werden folgende Ziele verfolgt:

  • Anregungen vor Ort sammeln
  • Bestandsanalyse des Handlungsprogramms Fußverkehr erweitern
  • Maßnahmen zusammen mit BürgerInnen und Verwaltung entwickeln