Fragen dazu?

Seniorenzentrum Bildung + Kultur
Obere Laube 38
78462 Konstanz
Telefon +49 7531 9189834

Seniorenzentrum Bildung + Kultur (Foto: Stadt Konstanz)

Aktuell im SeZe

Vom 15. bis 30. August ist das SeZe wegen Sommerferien geschlossen.

NEU!!! Vortragsreihe "Altern beginnt im Kopf - Jung bleiben auch" als Video!
In fünf Teilen zeigt Diplompsychologin Nora Herzog die psychologischen Zusammenhänge auf und veranschaulicht anhand vieler Beispiele, wie Sie die Macht ihrer Gedanken nutzen können, um stressfreier und glücklicher zu altern bzw. sich länger jung zu fühlen und zu bleiben. Die Videos finden Sie hier Video Altern beginnt im Kopf - Jung bleiben auch

Café im Park
Infos zum Café und zu den aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier: Café im Park

Gruppen und Kurse
... finden wieder statt. Der Schutz der Gesundheit unserer Gäste und die Verordnung der Landesregierung erfordern weiterhin das Einhalten von Abstands- und Hygieneregeln.

Anregungen & Tipps 
Hier finden Sie Spannendes von Literaturempfehlungen, Psychologie, Gedächtnistraining, Qi Gong, Gymnastik bis zu Rezepten... Zum Entdecken klicken Sie hier Anregungen & Tipps

Unsere Videos für Qi Gong und Gymnastik sind online!
Machen Sie mit und üben Sie zuhause oder wo immer Sie gerade sind. Die Videos finden Sie hier Videos Qi Gong und Gymnastik

Neu!! MeineStadtundIch - eine Schreibaufgabe
Es zählt allein die Freude am Schreiben und Gedanken spinnen.
Die Schreibaufgabe finden Sie hier MeineStadtundIch

Trauer-Café
Trauer kann einsam machen, besonders an Wochenenden. Der Hospiz Konstanz e.V. lädt einmal im Monat am Sonntag ein, mit Ihrer Trauer in den geschützten Raum des Cafés im Seniorenzentrum Bildung + Kultur zu kommen, sich etwas Gutes zu tun oder einfach nur da zu sein. Mehr Infos und Termine finden Sie hier: Trauer-Café Hospiz Konstanz e.V.

SeZe Info-Service
In unserem Info-Service finden Sie wichtige Informationen für Senior*innen in Konstanz und Kontakte zu Beratung und Fachstellen.
Folgen Sie dazu diesem Link SeZe Info-Service

Umfrage
Bei unserer Umfrage, wie es Ihnen in Corona-Zeiten geht, haben wir über 90 Rückmeldungen erhalten. Herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Wir freuen uns, dass die Umfrage zeigte, wieviel unseren Gästen das Angebot im SeZe bedeutet. Die Umfrage wurde an alle Kursteilnehmer*innen verschickt und so kamen aus diesem Kreis auch die meisten Rückmeldungen. Die Kurse wurden sehr vermisst und ganz besonders die Gespräche mit anderen aus der Gruppe oder im Café im SeZe.

Viele Teilnehmer*innen haben geschrieben, was ihnen persönlich am meisten fehlt.
Am häufigsten wurden soziale Kontakte vermisst, zum Teil fehlten persönliche Begegnungen mit der Familie und mit Freunden, oft auch die Kontakte im Bekanntenkreis. An zweiter Stelle wurde genannt, dass Veranstaltungen fehlten, mit denen das Leben gestaltet wird (kulturelle Veranstaltungen, sportliche und sonstige gemeinsame Aktivitäten). Allgemein wurden gewohnte Tätigkeiten vermisst, die Normalität und eine Unbeschwertheit.

Viele sind trotz allem gut mit der Situation zurechtgekommen. Es wurde mehr und länger telefoniert (auch untereinander in den Gruppen aus dem SeZe), manche haben mit Hilfe der neuen Medien per Skype und WhatsApp Kontakte gepflegt, es wurde mehr gelesen und Zeit auf dem Balkon verbracht.