Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Mittwoch, den 22.06.2022 startet die Aktion STADTRADELN. Bis zum 12. Juli sind alle Bürgerinnen und Bürger, Schule, Vereine und Unternehmen aufgerufen, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Unter www.stadtradeln.de  können Sie sich kostenlos registrieren, einem Team beitreten oder selbst eines gründen. Gemeinsam treten wir kräftig in die Pedale, um die eigene Gesundheit zu fördern und das Klima zu schützen. Im vergangenen Jahr haben rund 1.100 Radelnde an dieser Aktion teilgenommen und mehr als 190.000 Kilometer zusammen zurückgelegt. Dieses Ergebnis gilt es auch in 2022 zu erreichen oder zu übertreffen.  Also, Kette ölen, Reifen aufpumpen, ab auf`s Rad, denn jeder Kilometer zählt und wir treffen uns dann auf dem Radweg.

 Ihr Roger TscheulinOrtsvorsteher

Aktuelles

Vereinbarung telefonisch möglich

Das Bürgerbüro der Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen setzt auf Terminvereinbarungen, um lange Wartezeiten vor Terminen zu vermeiden. Für die allgemeinen Dienstleistungen des Bürgerbüros ist also ein Termin zu vereinbaren. Dies ist telefonisch unter der 07533/9368-15 möglich. So kann der Besuch im Bürgerbüro frühzeitig geplant werden, beispielsweise wenn in ein paar Monaten der Reisepass abläuft. 

Radeln Sie schon mit? Unterstützen Sie das Team der Ortsverwaltung

Einfach online registrieren und dem Team "OV Dettingen" beitreten. Wir freuen uns über jeden gefahrenen Kilometer.
Vielen Dank.

Das Mitteilungsblatt vom 17. Juni liegt vor

Titelbeitrag: Aktion Stadtradeln

Feuerwehrhaus Dettingen-Wallhausen

Am Freitag, den 03. Juni 2022 fand auf dem ehemaligen Gelände der Tennishalle im Moosweg der Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus für Dettingen-Wallhausen statt. Das neue Gerätehaus wird mit vier Garagen wesentlich großzügiger ausgestattet sein, wie die bisherige Unterkunft des 9. Löschzuges, der für Dettingen-Wallhausen zuständig ist. Es beherbergt zudem eine Zentrale mit angeschlossenem Büro und die erforderlichen Umkleiden für die Einsatzkräfte sowie die Sanitärräume. Im Obergeschoß befinden sich Räumlichkeiten für die Jugendfeuerwehr sowie ein großzügiger Schulungs- und Aufenthaltsraum sowie ein Küchenbereich. Die Baukosten inklusive Außenanlagen und Einrichtung sind auf ca. 3,7 Millionen Euro veranschlagt. Das Gebäude wird in Holzbauweise erstellt und ist energetisch effizient ausgelegt. Mit dem neuen Gebäude erhält unser 9. Löschzug ein modernes und für die Zukunft taugliches neues Gerätehaus. Es ist eine notwendige Investition, die Jahrzehnte in die Zukunft reicht. Außerdem ist es auch ein notwendiges Zeichen, der Wertschätzung für die Männer und Frauen, die ihren Dienst in der Feuerwehr für die Allgemeinheit leisten, bei dem sie nicht nur ihre Freizeit opfern, sondern im Einsatz auch ihre Gesundheit und ggf. ihr Leben für andere riskieren müssen. Für unsere Ortschaft stellt das neue Feuerwehrhaus, das in einem zweiten Bauabschnitt um ein neues Betriebsgebäude für den Bauhof ergänzt werden kann, einen wichtigen Baustein für seine Infrastruktur dar. Wir freuen uns, dass es gelungen ist, in einem sehr zügigen Planungsprozess, das neue Zuhause für den 9. Löschzug jetzt zu realisieren.

Coronavirus

Die aktuelle Situation in Konstanz und alle wichtigen Hinweise finden Sie unter folgendem Link:

Qualifizierte Schnelltestmöglichkeiten in Dettingen


Praxis Dr. Daniel, Rebweg 13Terminbuchung notwendig: www.hausarzt-dettingen.de. Die Tests werden außerhalb der Praxis auf der Terrasse gemacht - an der Tür angebrachte Schilder zeigen den Weg.

Hilfe für die Ukraine

Die Stadt Konstanz hat einen Krisenstab eingerichtet, um die zahlreichen Hilfsangebote in Konstanz zu koordinieren, diese mit weiteren Maßnahmen zu unterstützen, die Unterbringung von Geflüchteten von städtischer und privater Seite vorzubereiten und entsprechende Informationen bereitzustellen. Auf dieser Seite werden wir laufend über weitere Maßnahmen und Hilfsmöglichkeiten informieren.

Aktion „Gelbes Band“ in Dettingen-Wallhausen

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Deutschland rettet Lebensmittel! laden wir Sie zur Ernte ein: Bäume und Sträucher, die mit einem gelben Band markiert sind, dürfen Sie für den eigenen Bedarf kostenlos abernten und bereits von diesem Baum gefallenes Obst mitnehmen. Wir wünschen Freude beim Lebensmittelretten und guten Appetit!   Den Flyer zur der Aktion finden Sie hier (557 KB). Für weitere Informationen stehen Ihnen die Seiten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Sie unter www.bmel.de zur Verfügung.

Kontakt

Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen
Kapitän-Romer-Straße 4
D-78465 Konstanz-Dettingen

Telefon: 07533 9368-0
Fax: 07533 9368-20
dettingen-wallhausen@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Montag auch 14:00 - 17:00 Uhr