Fragen dazu?

Seniorenzentrum Bildung + Kultur
Obere Laube 38
78462 Konstanz
Telefon +49 7531 9189834

Fax: +49 7531 9189832 

Kurse & Gruppen

Kurse & Gruppen

Entdecken Sie hier vielfältige Angebote...

Politisches Frühstück, Gesellschaftsspiele, Tanzen, Singen oder Philosophie...  Viele Kurse und selbst organisierte Gruppen treffen sich regelmäßig das ganze Jahr über im SeZe. Wer lieber flexibel immer wieder mal was Neues ausprobiert, schaut am besten unter folgendem Link bei Aktuelles.

Für alle hier genannten Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Mit Sozialpass erhalten Sie eine Reduktion um 80%. Bitte beachten Sie folgende Anmeldebedingungen:

Bewegung

Qi Gong
Kurs 1: Mo 9:30 – 10:30 Uhr, Kursleitung: Zhu Lichan
Kurs 2: Mo 10:45 – 11:45 Uhr, Kursleitung: Zhu Lichan
Kurs 3: Do 9:30 – 10:30 Uhr, Kursleitung: Zhu Lichan
Kurs 4: Do 10:45 – 11:45 Uhr, Kursleitung: Zhu Lichan
Kurs 5: Fr 14:15 – 15:15 Uhr (Dettingen), Kursleitung: Helene Dotzauer
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro*, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

Die traditionellen chinesischen Gesundheitsübungen erhöhen die eigene Energie und bringen Sie in einen lebendigen Lebensfluss. Die Bewegungen und Atemübungen sind langsam und fließend. Sie helfen Ihnen zu entspannen und doch voller Konzentration zu sein.

Fitness für den Alltag
Mi 14:00 – 14:45 Uhr, Kursleitung: Ursula Herrmann
Jahresgebühr regulär 60,00 Euro*, 2021 wegen Lockdown 30,- Euro

Mit einem fröhlichen Bewegungsprogramm trainieren Sie Ihren Körper im Sitzen und in der Aktion. Gezielte Übungen für Herz und Kreislauf, Elemente aus der Sturzprophylaxe sowie Übungen zur Stärkung des Beckenbodens sind Themen des Kurses. Schulung des Gleichgewichtes, das Dehnen und Stärken der Muskulatur, Koordinationsübungen, die sowohl unseren Körper ansprechen, als auch das Gehirn trainieren tun gut und machen in der Gruppe viel Spaß.

Tanzen
Mi 15:00 – 17:00 Uhr, Kursleitung: Monika Nootz
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro*, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

In der Gruppe werden mit ständig wechselndem Gegenüber Folklore- und Gesellschaftstänze getanzt. Das Einüben der Tänze aus aller Welt ist nicht nur ein gutes körperliches Fitnesstraining, sondern hilft auch, Ihr Gedächtnis in Schwung zu halten. Dieser Kurs ist für bereits Fortgeschrittene und nicht für Anfänger geeignet. Hospitationen sind nur nach Absprache möglich.

Tanzen – Freude an Bewegung und Begegnung
Fr 10:30 – 12:00 Uhr, Kursleitung: Petra Schneider-Kaul
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro*, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

Der Tanzvormittag beginnt mit sanften Aufwärmübungen und dem Einüben von leichten Schrittfolgen. Dann wird das Tanzbein geschwungen und Sie erfahren im Kreis, in der Reihe oder auch mit wechselnden Partnern die Vielfalt, Schönheit und den Reichtum der Folklore- und Mitmachtänze: Getanzt werden sowohl einfache traditionelle Tänze aus Osteuropa und dem Balkan, als auch 'moderne' Tänze u.a. aus Westeuropa, Israel und Lateinamerika. Spielerisch trainieren Sie im Tanz Ihre geistige und körperliche Beweglichkeit. Jede und jeder ist willkommen - Tanzerfahrung wird nicht vorausgesetzt.

Gesundheit

Atem und Bewegung
Di 9:00 – 10:15 Uhr, Kursleitung: Brigitte Ulrich, Diplom-Atempädagogin und Therapeutin, ausgebildet am Institut für Atemlehre Berlin
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro*, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

Der Atem reagiert auf jede Bewegung, jede Berührung, jedes Gefühl. Er wird schneller, flacher, vielleicht stockt er, oder er nimmt sich Raum, kommt zur Ruhe. Mit der Methode des bewusst zugelassenen Atems, wird der Atem erfahren als Brücke zwischen den Vorgängen im Körper und dem seelisch geistigen Erleben. Die Übungen fördern eine differenzierte Körperwahrnehmung, allgemeine Entspannung und Wohlspannung der Muskulatur. Gelenke und Wirbelsäule werden entlastet, Körperhaltung und Beweglichkeit verbessert, die Stimme verändert sich. Der Atem fließt freier und entfaltet seine regenerierende und heilende Kraft. Es stellen sich Gelassenheit, neue Energie und Lebensfreude ein.

Gedächtnistraining
Kurs 1: Do 14:45 – 15:45 Uhr, Kursleitung: Sabine Markgraf
Kurs 2: Fr 9:15 – 10:15 Uhr, Kursleitung: Gabi Ströbele-Baier
Kurs 3: Fr 10:30 – 11:30 Uhr, Kursleitung: Gabi Ströbele-Baier
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro*, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

In diesem Kurs werden mit verschiedenen Übungsmaterialien Gedächtnisstrategien vermittelt, die Sie auch in ihrem Alltag anwenden können. Das Training wird abwechslungsreich gestaltet, so dass Sie neben der Konzentrations- und Merkfähigkeit, die trainiert wird, auch erfahren können, welche der angebotenen Möglichkeiten für Sie persönlich am hilfreichsten sind.Neben dem Vermitteln von theoretischen Grundlagen der Gedächtnisfunktionen spielt vor allem auch das gemeinsame Üben mit allen Sinnen in der Gruppe eine große Rolle. Dabei steht die Freude am gemeinsamen Tun ohne Leistungsdruck im Mittelpunkt.

Trauer-Café
Veranstaltung des HOSPIZVEREIN KONSTANZ
So 15:00 – 17:00 Uhr, 1x monatlich (Termine: 08.08., 12.09., 17.10., 14.11., 12.12.2021)

Trauer tut weh und macht manchmal einsam. Besonders die Wochenenden können lang sein. Der Hospizverein lädt Menschen, die jemand verloren haben, an einem Sonntag im Monat herzlich ein, mit ihrer Trauer in den geschützten Raum des Cafés zu kommen, sich etwas Gutes zu tun oder einfach nur da zu sein. Alles darf, nichts muss – jede*r darf so sein, wie er/sie sich gerade fühlt. Vielleicht eine Chance, auf andere Gedanken zu kommen und sich wohl zu fühlen. Vielleicht eine Chance, in Gemeinschaft zu sein und auf Menschen zu treffen, die Ähnliches erlebt haben. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*nnen des Hospizvereins sind da, haben Zeit und ein offenes Ohr für die Anliegen derer, die kommen. Jede*r kann mit ihnen in Kontakt treten, sich freundlich bedienen lassen oder einfach etwas lesen. Es besteht auch kein Verzehrzwang. Das Trauer-Café findet im SeZe im Café im Park statt.
Weitere Infos bei HOSPIZVEREIN Konstanz, Tel. 07531 / 69138 0, www.hospiz-konstanz.de (Angebote für Trauernde)

Politik / Kultur

Singen
Di 10:30 – 12:00 Uhr, Kursleitung: Bernd Hermann, Musiklehrer
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

An diesem Vormittag wird ein buntes Repertoire gesungen, von Kanons über Evergreens bis hin zu deutschen, aber auch aus anderen Ländern stammenden Volksliedern. Je nach stimmlichen Voraussetzungen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden auch 2-3-stimmige Liedsätze mit einbezogen. Die Freude am Singen steht immer im Vordergrund. Notenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.

Politisches Frühstück
Mi 10:00 – 12:00 Uhr, Ansprechpartnerin: Eloni Bunse-Rüchel, Tel. 07531 / 8076794
Kostenfrei

Unter wechselnder Gesprächsleitung eines der Teilnehmenden findet in einer Tischrunde eine Diskussion zum allgemeinen, aber auch zum lokalen, aktuellen politischen Geschehen statt. Die Anwesenden verständigen sich auf ein Thema, das Hauptgegenstand der Diskussion wird, oder behandeln nach kurzer Einführung durch eine*n Teilnehmer*in ein Thema, das in einer vorherigen Runde geplant wurde. In der Diskussion kann jeder Teilnehmende seine Lebenserfahrung und sein Interesse einbringen, neue Aspekte hinzufügen usw. Willkommen sind alle Interessierten, die auch für gegensätzliche Meinungen offen sind.

Philosophie
Do 10:00 – 12:00 Uhr, Kursleitung: Henry Gerlach, Philosoph und Kunsthistoriker
Jahresgebühr regulär 90,00 Euro, 2021 wegen Lockdown: 45,00 Euro

Gemeinsam über gesellschaftlich relevante Fragen nachzudenken, sich Informationen zu beschaffen und darüber zu diskutieren – das ist das Ziel dieses Kurses. Der Kursleiter führt in die von den Teilnehmenden ausgewählten Themen ein, die von den grundsätzlichen Fragen der Demokratie, Gerechtigkeit und  Moral  bis  hin  zu  aktuellen  Debatten reichen.Dieser Kurs findet nicht regelmäßig jede Woche statt. Infos zu den Terminen erhalten die Teilnehmenden des Kurses direkt beim Kursleiter.

Geselliges / Kreatives

Gesellschaftsspiele
Mo 14:30 – 17:00 Uhr, Ansprechpartnerin: Christa Frank, Tel. 07531 / 3625602, chrifra1908@t-online.de
Kostenfrei

Entdecken Sie ihre spielerische Seite und erfreuen sich an der neuen Energie, die diese schenkt. Initiatorin Christa Frank lädt Sie herzlich zu regelmäßigen Spielnachmittagen ein. Gespielt wird Rummikub, Skipbo, Phase 10 und vieles mehr.

Patchwork & Quilt
Di 9:30 – 12:00 Uhr, Ansprechpartnerin: Wilhelmine Gottsmann, Tel. 07531 / 27870
Kostenfrei

Ein altes Kunsthandwerk ist wieder in Mode gekommen. Aus Stoffresten werden ganz individuell Kissen, Sets, Taschen oder Bettüberwürfe gefertigt.
 
Eine Gruppe trifft sich regelmäßig am Dienstagvormittag zum gemeinsamen Arbeiten und Ideenaustausch. Gäste sind herzlich willkommen.

Stricklieseltreff
Di 15:00 – 17:00 Uhr, Ansprechpartnerin: Iris Köck, Tel. 07531 / 8049584 u. Elfi Rothenhäuser, Tel. 07531-26313
Kostenfrei

Stricken, sticken und häkeln ist wieder ganz in Mode. Und gemütlich ist es noch dazu, mit Nadel und Garn in der Runde zusammen zu sitzen und zu plaudern. Bei einer Tasse Kaffee werden Tipps und Tricks rund um die Handarbeiten ausgetauscht. Wer Lust hat, kann einfach vorbei kommen.

Vielfältiges Gestalten und nette Unterhaltung
Mi 10:00 – 12:00 Uhr, Ansprechpartnerin: Rita Maucher, Tel. 07531 / 57073
Kostenfrei

„Jeder soll seinem Hobby (Malen, Zeichnen, Basteln, Stricken, etc.) nachkommen oder einfach nix tun – aber nicht allein zuhause, sondern in einer lockeren zwanglosen Runde mit uns zusammen. Etwas gemeinsam zu machen, macht doch mehr Spaß“, so lautet das Motto der Gruppe. Hierzu möchten wir Sie herzlichen einladen, schauen Sie doch einfach spontan bei uns rein – ohne Anmeldung. Bitte bringen Sie das Material, mit dem Sie arbeiten wollen, selbst mit.

Schachtreff
Do 14:00 – 17:00 Uhr, Ansprechpartner: Hans Schelsky, Tel. 07533 / 9361084
Kostenfrei

Sie spielen gerne Schach? Und haben Lust sich mit anderen Spielern im „königlichen Spiel“ zu messen?
Dann ist der offene Schachtreff jeden Donnerstag genau das Richtige für Sie. In der gemütlichen Atmosphäre des Cafés können Sie sich mit den anderen Schachspielern treffen. Also kommen Sie einfach vorbei.