Kinderspielplätze ab 6. Mai wieder offen

Bolzplätze, Sportanlagen und Grillstellen weiter gesperrt

Ab Mittwoch, den 6. Mai 2020 sind auch in Konstanz die Spielplätze für Kinder wieder geöffnet. Dies entspricht der aktualisierten Regelung aus der Corona-Verordnung des Landes, die seit dem 4. Mai gültig ist. Die Technischen Betriebe heben die Sperrungen noch im Laufe des Tages auf. Die Stadtverwaltung bittet darum, beim Besuch auf entsprechende Abstände zu achten.
 
Nur teilweise Öffnung der Freizeitflächen
 
Bolzplätze bleiben nach der aktuellen Landesverordnung, ebenso wie Sportanlagen und Sportstätten weiterhin gesperrt. Auch die Konstanzer Grillplätze bleiben mit Blick auf das weiter geltende Ansammlungsverbot gesperrt.
 
In Konstanz gibt es Freizeitflächen, beispielsweise am Schänzle oder im Hockgraben, die verschiedene Arten der Nutzung anbieten. Hier wird dementsprechend nur ein Teil der Flächen wieder zur Benutzung frei gegeben: Kinderspielplätze mit ihren Sandkästen, Schaukeln oder Rutschen.