Corona-Impfungen

Fahrdienst für Hilfsbedürftige von Service-Clubs und Theater

Für impfberechtigte SeniorInnen und Senioren, die aufgrund von Mobilitätseinschränkungen nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch sonst keine Möglichkeit haben, in das Kreisimpfzentrum nach Singen fahren zu können, bieten der Lions-Club Konstanz in Zusammenarbeit mit dem Lions-Club zur Katz, dem Leo-Club und dem Old Table Konstanz sowie das Theater Konstanz einen Fahrdienst in das Kreisimpfzentrum Singen an. Für Personen, die auf Grundsicherung angewiesen sind, ist dieser Service kostenlos. Alle anderen mobilitätseingeschränkten Seniorinnen und Senioren können gegen eine  Spende, die für soziale Projekte in Konstanz verwendet wird, den Fahrdienst der Service-Clubs ebenfalls in Anspruch nehmen.  Bei Bedarf kann man sich an die Stadtverwaltung wenden: 07531/900-2278 oder 900-2262.

Oberbürgermeister Uli Burchardt bedankt sich bei den Service-Clubs und dem Theater für ihr Engagement: „Die Initiative der Service-Clubs ist eine ganz wichtige Unterstützung für alle diejenigen BürgerInnen, die wirklich auf unsere Hilfe angewiesen sind. Herzlichen Dank an die Service-Clubs und an das Theater für ihr Engagement.“