Kita-Gebühren

Vorerst kein Geldeinzug für den April

Garderobe in Kindergarten

Die Stadt Konstanz hat entschieden für den Monat April auf den Einzug der Elternbeiträge für städtische Kitas zu verzichten, sofern die Kinder nicht in der Notbetreuung sind. Oberbürgermeister Uli Burchardt hat die freien Träger von Kindertageseinrichtungen ebenfalls darum gebeten, sich dieser Regelung anzuschließen. Diese haben bereits rückgemeldet, dass auch sie auf die Erhebung des Elternbeitrages im Monat April verzichten. Eine abschließende Entscheidung über das Erlassen der Elternbeiträge ist hiermit allerdings weder bei der Stadt, noch bei den freien Trägern verbunden. Diese kann erst zu einem späteren Zeitpunkt getroffen werden.
 
Damit folgt Konstanz der Empfehlung des Städtetages und des Gemeindetages Baden-Württemberg.