Museumspädagogisches Begleitprogramm für Kinder und Jugendliche

Das Programm zur aktuellen Ausstellung:

Heinrich Schmidt-Pecht. 1854-1945. Kunst, Keramik und Konflikte

19. Januar bis 28. April 2019

Museumspädagogisches Angebot für kleine und große Leute

Ab sofort bietet die Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz neben den ausstellungsbegleitenden museumspädagogischen Aktionen ein zusätzliches Dauerprogramm an.

Alle Kindergruppen ab dem Vorschulalter sind herzlich eingeladen, Werke aus der Wessenberg-Galerie kennenzulernen.

Wir bieten ein Lernerlebnis, das auf Kreativität und eigener Erfahrung basiert. Da die museumspädagogischen Aktionen auch den Gruppenzusammenhalt und die soziale Kompetenz fördern, sind sie für Vorschul- und Schulklassen besonders geeignet.

Wenn Sie Interesse oder Nachfragen zum Programm haben - einfach melden oder gleich anmelden bei: Dr. Barbara Stark Tel. +49 7531 900-376 oder Mail: Barbara.Stark@konstanz.de
 
Selbständige Besuche von Kindergärten und Schulklassen: Von ErzieherInnen und LehrerInnen, geführte Kindergärten und Schulklassen (ohne Betreuung durch die Galerie) sind nach Voranmeldung während der regulären Öffnungszeiten herzlich willkommen. Tel. +49 7531 900-921.

Museumspädagoginnen

Karin Eichhorn und Monika Leister

Außerdem bieten wir an:

Geburtstag im Museum

Geburtstag feiern im Museum - das Geburtstagskind und seine Gäste erleben gemeinsam eines der Angebote.

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Freunde.
Mindestens ein Elternteil muss während der gesamten Veranstaltung die Gruppe begleiten. Die Aufsichtspflicht liegt bei dem begleitenden Elternteil!

Kosten:
90 Minuten = 65,- Euro
120 Minuten = 75,- Euro
150- Minuten = 100.- Euro

Mit Vesper (Saft, Kuchen und Brotzeit kann von Ihnen mitgebracht werden).
Der Eintritt ist frei. Die Materialkosten werden extra berechnet.


Vorherige Programme:

Übersicht über Begleitprogramme zu vergangenen Ausstellungen

Typ Name Datum Größe
pdf Begleitprogramm zu Adolf Hölzel.pdf 23.01.2019 2,6 MB
pdf Begleitprogramm zu Berliner Impressionismus.pdf 23.01.2019 3,1 MB
pdf Begleitprogramm zu Bissier Kreuzhage.pdf 23.01.2019 285 KB
pdf Begleitprogramm zu Bogler.pdf 23.01.2019 137 KB
pdf Begleitprogramm zu Coco und Tiere.pdf 23.01.2019 2 MB
pdf Begleitprogramm zu Die andere Moderne.pdf 23.01.2019 235 KB
pdf Begleitprogramm zu Erika Streit.pdf 23.01.2019 517 KB
pdf Begleitprogramm zu Eros, Traum und Tod.pdf 23.01.2019 938 KB
pdf Begleitprogramm zu Es muss nicht immer Dürer sein.pdf 23.01.2019 2 MB
pdf Begleitprogramm zu Go Pop.pdf 23.01.2019 246 KB
pdf Begleitprogramm zu Gunter Böhmer.pdf 23.01.2019 3,1 MB
pdf Begleitprogramm zu Hans Breinlinger.pdf 23.01.2019 1,2 MB
pdf Begleitprogramm zu Idylle auf Zeit.pdf 23.01.2019 2,1 MB
pdf Begleitprogramm zu Ilse Heller-Lazard.pdf 23.01.2019 134 KB
pdf Begleitprogramm zu Im Rausch des Elementaren.pdf 23.01.2019 2,7 MB
pdf Begleitprogramm zu Kreidolf und die Tiere.pdf 23.01.2019 4 MB
pdf Begleitprogramm zu Kreidolf und seine Malerfreunde.pdf 23.01.2019 2,9 MB
pdf Begleitprogramm zu Kunst für alle.pdf 23.01.2019 284 KB
pdf Begleitprogramm zu Limitiert.pdf 23.01.2019 3,3 MB
pdf Begleitprogramm zu Louis Moilliet.pdf 23.01.2019 2,2 MB
pdf Begleitprogramm zu Marie Ellenrieder.pdf 23.01.2019 1,2 MB
pdf Begleitprogramm zu Max Zachmann.pdf 23.01.2019 4,7 MB
pdf Begleitprogramm zu Otto Adam.pdf 23.01.2019 3,7 MB
pdf Begleitprogramm zu Otto Dix.pdf 23.01.2019 417 KB
pdf Begleitprogramm zu Sauerbruch.pdf 23.01.2019 855 KB
pdf Begleitprogramm zu Starke Gefühle.pdf 23.01.2019 164 KB
pdf Begleitprogramm zu Szadurska.pdf 23.01.2019 2,2 MB
pdf Begleitprogramm zu Umbruch und Erinnerung.pdf 23.01.2019 2,6 MB
pdf Begleitprogramm zu Verfolgt und Vertrieben.pdf 23.01.2019 4,7 MB
pdf Begleitprogramm zu Wessenberg.pdf 23.01.2019 1,5 MB

Im Fokus

Radstadt Konstanz

Die Stadt Konstanz gehört zu den Städten mit dem höchsten Radverkehrsanteil in Deutschland. Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Radstadt Konstanz.

Der Siegerentwurf für den Hafner aus der Vogelperspektive

Heimat Hafner

Konstanz wächst. Die Stadt möchte mit diesem Wachstum Schritt halten und entsprechend Wohnraum bieten können. Als größtes Projekt im Handlungsprogramm Wohnen soll deshalb ein neuer Stadtteil entstehen: der Hafner.

Verkehrsplanung

Kurzfristige, mittelfristige und langfristige Maßnahmen zur Verkehrsentwicklung in Konstanz.