Kosten & Beiträge

Für die Inanspruchnahme der städtischen Kindertagesstätten werden ab 01.10.2011 monatlich folgende Gebühren in den unterschiedlichen Einrichtungen erhoben:

Zuschüsse

Sie haben die Möglichkeit  im Jugendamt, Sachgebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe, einen Zuschuss zum Elternbeitrag zu beantragen.

Ein Zuschuss kann gewährt werden für:

  • Kindergarten
  • Kindertagestätte
  • Kinderhaus
  • Schülerhort
  • Pädagogischer Mittagstisch
  • Kinderkrippe
  • Elterninitiativen und Spielgruppen (teilweise)

Zuschussberechtigt sind Alleinerziehende und Elternpaare, die im Stadtgebiet Konstanz wohnen und deren Kind eine Tageseinrichtung besucht.Ob Sie einen Zuschuss erhalten und dessen Höhe, richtet sich nach den durchschnittlichen monatlichen Einnahmen und Ausgaben Ihres Haushaltes.

Anträge zum downloaden:


Rufen Sie an, wenn Sie Fragen haben. Wer Ihren Antrag bearbeitet, richtet sich nach dem Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens:

A - Dn Fr. Griß
Telefon: +49 7531 900-943
E-Mail: stephanie.griss@konstanz.de
Do - H Fr. Verago
Telefon: +49 7531 900-476
E-Mail: lisa.verago@konstanz.de
I - Kd Fr. Kaiser
Telefon: +49 7531 900-419
E-Mail: barbara.kaiser@konstanz.de
Ke - N Fr. Tonn
Telefon: +49 7531 900-719
E-Mail: darja.tonn@konstanz.de
O - R Fr. Vogt
Telefon: +49 7531 900-647
E-Mail: carina.vogt@konstanz.de
S - Z Fr. Knothe
Telefon: +49 7531 900-427
E-Mail: barbara.knothe@konstanz.de

Im Fokus

Radstadt Konstanz

Die Stadt Konstanz gehört zu den Städten mit dem höchsten Radverkehrsanteil in Deutschland. Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Radstadt Konstanz.

Der Siegerentwurf für den Hafner aus der Vogelperspektive

Heimat Hafner

Konstanz wächst. Die Stadt möchte mit diesem Wachstum Schritt halten und entsprechend Wohnraum bieten können. Als größtes Projekt im Handlungsprogramm Wohnen soll deshalb ein neuer Stadtteil entstehen: der Hafner.

Verkehrsplanung

Kurzfristige, mittelfristige und langfristige Maßnahmen zur Verkehrsentwicklung in Konstanz.