66 Vorhaben auf einen Blick

Zum 15. Mal erscheint die aktualisierte Vorhabenliste

Titelbild der Vorhabenliste

Wenn man wissen möchte, was die Stadt Konstanz für dieses Jahr geplant hat, sind folgende Fragen sicherlich relevant: Was ist in Planung? Wie gelingt die Umsetzung? Wie ist die Teilhabe der Bürgerschaft vorgesehen?
 
Die Vorhabenliste beantwortet diese Fragen und hilft Bürgerinnen und Bürgern, sich einen Überblick über die laufenden Projekte zu verschaffen. 66 städtische Projekte haben diesen Mal ihren Weg in die vom Gemeinderat beschlossene, 15. Vorhabenliste gefunden. Wie die „Leitlinien für Bürgerbeteiligung“ festlegen, wird die Vorhabenliste als Informationsquelle zur Übersicht über Planungen der Stadt zweimal jährlich veröffentlicht.
 
Seit der Veröffentlichung der letzten Vorhabenliste im Juli 2023 sind sechs Vorhaben neu hinzugekommen – wie die Ertüchtigung des Bodenseestadions oder die Umgestaltung des Spielplatzes an der Kreuzlinger Straße – und sieben Projekte konnten abgeschlossen werden, u.a. der Austausch von Kunstrasenplätzen am Sportplatz Waldheim und Sportzentrum Wollmatingen, die Umrüstung der Beleuchtung im Kulturzentrum, der Umbau der Spielplätze Bismarcksteig und Georg-Elser-Platz sowie der Bau des Feuerwehrgerätehauses Dettingen.
 
Die Vorhabenliste gibt es digital oder gedruckt
Die Vorhabenliste mit allen Vorhaben-Steckbriefen gibt es digital auf www.konstanz.de/vorhabenliste. Hier sind die Steckbriefe der 15. Vorhabenliste sowie im Archiv auch alle abgeschlossenen Vorhaben einsehbar. Online können Vorhaben nach verschiedenen Kategorien (Stadtteil, Themengebiet, Schlagwort) gefiltert werden. Die jeweiligen Steckbriefe geben Einsicht in den aktuellen Stand des Vorhabens. Dazu gehören u.a. die benötigten Ressourcen sowie die geplante oder durchgeführte Bürgerbeteiligung. Zu vertiefenden Informationen wie thematischen Webseiten und Gemeinderatsbeschlüssen führen dynamische Links.

Gedruckte Versionen der Vorhabenliste liegen in den Verwaltungsgebäuden und Ortsverwaltungen aus. Auf Wunsch kann diese auch per Post an Interessierte zugeschickt werden. Einfach eine E-Mail an engagement@konstanz.de senden.

(Erstellt am 07. Februar 2024 19:17 Uhr / geändert am 23. Februar 2024 13:52 Uhr)