#KonstanzWähltDaheim

Informationen zur Oberbürgermeisterwahl  am 27. September

Aufgrund der aktuellen Situation unter COVID-19 hat die Stadt Konstanz außerordentliche Maßnahmen zur Durchführung der Oberbürgermeisterwahl 2020 ergriffen. Auf Grundlage der Empfehlung des Innenministeriums werden bis 19. September 2020 Briefwahlunterlagen automatisch an den Hauptwohnsitz aller wahlberechtigten Personen versandt. Eine Antragsstellung ist nicht erforderlich. Um den Infektionsschutz zu gewährleisten, sollten Wahlberechtigte von zu Hause aus per Briefwahl wählen.
 
Wer dennoch in einem Wahllokal seine Stimme abgeben will, sollte die veränderten Bedingungen in den Urnenwahllokalen beachten. Die Anzahl der Wahllokale wurde auf neun reduziert; eine Liste der Wahllokale ist hier veröffentlicht. Mit ihrem Wahlschein können Wahlberechtigte in einem der neun Wahllokale ihre Stimme abgeben. Die Stimmabgabe im Wahllokal ist nur mit dem in den Wahlunterlagen enthaltenen Wahlschein sowie gültigen Ausweispapieren und einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung möglich.
 
Weitere Infos zur Wahl, das Hygienekonzept und Antworten auf die häufigsten Fragen online oder unter der Wahlhotline 07531-900-3333.