Abfallberatung
Telefon +49 7531 996-188 und 996-189

Beratung Problemstoffe und Nachtspeicheröfen
Telefon +49 7531 800-1533

Ein Müllwerker macht eine Daumen-hoch-Geste

Abfallberatung

Abfallinfos

Wissenwertes zu den verschiedenen Abfällen und deren Entsorgung in Konstanz. Mit allen aktuellen Infoblättern als PDF, darunter Containerstandorte, Termine des Problemstoffmobils, etc.

Gelbe Säcke!

Hier erhalten Sie die Gelben Säcke:

Ein Mal im Jahr werden die Gelben Säcke an alle Konstanzer Haushalte verteilt. Die Verteilung findet immer eine Woche nach Fasnacht statt.

Eine Rolle Gelbe Säcke

Unterm Jahr erhalten Sie die Gelben Säcke an folgenden Ausgabestellen:

  • Wertstoffhof im Industriegebiet Fritz-Arnold-Straße bei der Kläranlage
    Dienstag bis Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr und Samstag 09:00 bis 14:00 Uhr
  • Wertstoffhof Dorfweiher, Litzelstetter Str. 150
    Dienstag bis Samstag 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Wertstoffhof im Paradies Gartenstraße/Hans-Breinlinger-Straße
    Freitag 13:00 bis 18:00 Uhr und Samstag 09:00 bis 13:00 Uhr
  • Wertstoffhof im Ortsteil Dettingen Hegner Straße
    Freitag 14:00 bis 16:00 Uhr und Samstag 10:00 bis 12:00 Uhr
  • Ortsverwaltungen Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf und Litzelstetten
  • Foyer Verwaltungsgebäude Laube, Untere Laube 24

Viele Infos zum Dualen System finden Sie auch unter: https://www.mülltrennung-wirkt.de

Die EBK sind auch Teil der Initiative und als Ansprechpartner registriert.

Abholservice für Sperrmüll und Grünabfälle auf Bestellung

Fahrzeug zur Sperrmüll- und Grünabfallabholung

Der Keller ist entrümpelt, die Garage aufgeräumt und der Garten in Ordnung gebracht. Doch wohin jetzt mit den Abfällen?

Raus damit!

Sperrmüll und Grünabfälle aus privaten Haushalten holen die EBK nach telefonischer Terminvereinbarung (07531 / 996-188) auch gerne bei Ihnen ab.

Die Kosten betragen je angefangener Kubikmeter Grünabfälle (gebündelt oder handlich abgepackt, bis max. 15 cm Astdicke) oder Sperrmüll (z.B. Möbel, Elektrogeräte, Kühlschrank, Fahrrad) 19 Euro.

Abholtermine können für Freitagvormittag vereinbart werden.

Die Grünabfälle oder der Sperrmüll müssen dann zum vereinbarten Zeitpunkt am Straßenrand bereitgestellt sein. Das Volumen wird vor Ort geschätzt. Der Gebührenbescheid wird per Post an Sie versandt.

"Zu verschenken" Nette Geste oder wilder Müll?

Bücher zu verschenken

Viele Menschen stellen kleinere Sachen, wie beispielsweise eine Kiste mit Geschirr, Büchern, Spielsachen oder ähnlichem bei sich vor die Haustür, mit dem Hinweis „Zu Verschenken“. Der Trend, ausrangierte Dinge zu verschenken, statt sie zu entsorgen, ist durchaus sinnvoll. Doch es gibt dabei Regeln zu beachten:Laut Bürgeramt kann geduldet werden, wenn die Kiste auf dem eigenen Grundstück oder Gehweg steht und keine Verkehrsbehinderung darstellt und die Kiste nach zwei oder drei Tagen wieder entfernt wird.

Abstellen von Sperrmüll, der nicht zur Abholung am nächsten Tag angemeldet ist, stellt eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einem Bußgeld geahndet werden.
Die Entsorgungsbetriebe weisen darauf hin, dass haushaltsüblicher Sperrmüll aus Konstanzer Haushalten auf allen 4 Wertstoffhöfen kostenfrei abgegeben werden kann. Auf dem Hof in der Fritz-Arnold-Straße sammelt der Fairkauf für die Warenbörse auch gebrauchte Möbel und Gegenstände zum günstigen Weiterverkauf.

Ein weiteres Gebrauchtwarenkaufhaus von Fairkauf, wo noch verwendbare Möbel, Geschirr und ähnliches angenommen werden, befindet sich in Konstanz in der Gartenstraße 48.
In Zeiten von sozialen Netzwerken besteht auch die Möglichkeit, den Gegenstand zu fotografieren und ins Netz zu stellen. Dann kann sich die Person melden, die wirklich Bedarf hat.

Zur Planung von Abfallbehälter-Standplätzen

Unser Geschirrmobil

Geschirrmobil im Einsatz

Das Geschirrmobil ist ein Anhänger, der mit einer Geschirrspülmaschine  sowie Geschirr und Besteck ausgestattet ist.
Es ist auch möglich, nur Geschirr zu mieten.

Mit dem Geschirrmobil sparen Sie die Kosten für Einweggeschirr und verringern Ihr Abfallaufkommen enorm. Einweggeschirr landet schon mal auf dem Boden. Mehrweggeschirr normalerweise nicht. So bleibt Ihr Veranstaltungsort entsprechend sauber. 

Reservieren Sie sich rechtzeitig unser Geschirrmobil  zum Wochenendtarif von 250 ,- € inklusive Geschirr  und Besteck bei den EBK unter
Tel.: 07531 996 101.

Strom- und Frischwasseranschluss, sowie Abwasseranschluss

WICHTIG !! Das müssen Sie beachten, wenn Sie ein Geschirrmobil und/ oder einen Toilettenwagen mieten:

Um die Anschlüsse für Frischwasser und Strom herzustellen müssen Sie eine Elektro- bzw. Sanitärfachfirma beauftragen.
Außerdem brauchen Sie für die Entnahme von Frischwasser und Strom eine Genehmigung. Kontakt: Betriebsbüro der Stadtwerke: Tel.: 07531/ 803-4250.

Wenn Sie Geschirrmobil und Toilettenwagen bei den EBK gemietet haben, können wir Ihnen hierfür gerne ein Komplettangebot (inkl. Transport, Auf-und Abbau, Anschluss an den Abwasserkanal, nicht Frischwasser- und Stromanschluss) erstellen. Wenn Sie hierfür eine Firma beauftragen oder den Anschluss selbst durchführen, erkundigen Sie sich unbedingt bei der Reservierung nach dem geeigneten Abwasserkanal. Unser Kanalmeister wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

KEINESFALLS DARF DAS ABWASSER OHNE GENEHMIGUNG IN EINEN BELIEBIGEN SCHACHT GELEITET WERDEN.

In unserem Flyer (200 KB) sind alle Infos rund um das Geschirrmobil zusammengefasst.

Außerdem finden Sie hier (431 KB) alles zu unseren Mehrwegbechern von Cup Concept.

Noch mehr zum Thema "Abfallvermeidung bei Festen" können Sie in unserem dazugehörigen Flyer lesen:

Abfallvermeidung bei Festen (2 MB)

Batterierückgabe ist Umweltschutz

Batterien dürfen aus gutem Grund nicht in die Restmülltonne: In ihnen stecken wertvolle Metalle wie Eisen oder Zink, die durch Recycling wiedergewonnen und neu verwertet werden können. Sie leisten mit der Rückgabe Ihrer verbrauchten Batterien bei den Sammelstellen also einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz und helfen, möglichst viele Batterien fachgerecht zu recyceln. Batterien können Sie sowohl im Handel als auch auf allen drei Konstanzer Wertstoffhöfen kostenlos abgeben.

Logo Batterierückgabe

Wussten Sie, ...

dass allein auf den Konstanzer Wertstoffhöfen im vergangenen Jahr über 4 Tonnen Altbatterien abgegeben wurden? Das sind rund 200.000 Stück.
Herzlichen Dank fürs Mitmachen und Weitersammeln!

Sehen Sie hier einen Film zum Batterie-Recycling

Annahme von Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen auf allen Konstanzer Wertstoffhöfen

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren: zu wertvoll für den Müll

In der Restmülltonne, im Gelben Sack oder im Glascontainer haben die ausrangierten Lampen nichts zu suchen. Denn die Gasentladungslampen enthalten geringe Mengen Quecksilber. Nur wenn Sie getrennt erfasst werden, kann das giftige Metall kontrolliert entnommen und von den anderen Bestandteilen der Lampen, z.B. Glas und metallische Werkstoffe getrennt verwertet werden.

So einfach geht es!

Ausrangierte Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren werden deshalb auf allen drei Konstanzer Wertstoffhöfen der Entsorgungsbetriebe kostenlos angenommen und dann einer fachgerechten Entsorgung zugeführt.

Logo Aktion sauberes Licht

Wer darf anliefern?

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren dürfen von allen Konstanzer Haushalten abgegeben werden. Auch „Nichthaushalte" dürfen anliefern, sofern es sich nach Art und Menge um haushaltsübliche Anlieferungen handelt. Größere Mengen ab 20 Stück müssen bei den EBK vorher angemeldet werden und können nur auf dem Wertstoffhof in der Fritz-Arnold-Straße abgegeben werden.

Sehen Sie hier einen Film zum Recycling von Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen