Medientipp Mai 2019

Medientipp Roman

Dorweiler, Ralf H.: Der Gesang der Bienen

Köln : Bastei Lübbe Taschenbuch, 2019

Der Zeidler Seyfried wandert vom Schwarzwald aus bis nach Bingen zu Äbtissin Hildegard, in der Hoffnung, durch ihre Hilfe seine Frau vor dem Tod zu retten. Hildegard benötigt selbst Hilfe und so beginnt ein Abenteuer, das bis zum Thron König Barbarossas führt.

UG Romane/Historisches: Dorw

Medientipp Sachbuch

Köster, David: Der Start in die Landschaftsfotografie
Das Geheimnis atemberaubender Bilder.

Hannover : Humboldt, 2019
 
In kleinen Foto-Workshops erklärt der Naturfotograf, wie man zu ansprechenden Landschaftsfotos kommt. Ausrüstungstipps und Checklisten sowie Beispielfotos gehören jeweils dazu und vorweg gibt es Tipps für Ausrüstung, Motivsuche, Bildgestaltung, Nachbearbeitung und weiteres mehr. 
 
4. OG Kunst/Aktiv/Fotografieren/Motive/Landschaft
 
 

Medientipp AV

Brecht
 
Regie: Heinrich Breloer
Darsteller: Tom Schilling, Burghart Klaußner, Lou Strenger
Orig.: Deutschland, 2019
 
Dokudrama über das Leben, die Produktionen, die Liebe und Politik des berühmten deutschen Dichters Bertolt Brecht. 
 
4. OG Spielfilme: Brec
 

Medientipp der Kinder- und Jugendbibliothek

Leuze, Julie, Henn, Astrid [Ill.]: Das Rumpelding seine kleinen, mutigen Freunde und die große weite Welt

Hamburg: Carlsen, 2018

Die Abenteuer von Rumpelding und seinem Freund Schweinchen Oink, die auf der Suche nach weiteren Rumpeldingern in die Welt hinausziehen und dabei viel Mut beweisen müssen. Mit Sprachspielereien und Witz erzählt. 

Standort: 4.OG Kinder und Jugend/4.1 Erzählungen 6-9 J

Medientipp des Monats (Archiv)

April 2019

Medientipp Roman

Calbérac, Ivan: Der Sommer mit Pauline

Berlin : Blumenbar, 2019

Es ist Sommer, Émile ist 15 und unsterblich in Pauline verliebt. Alles könnte so schön sein, wären da nicht seine peinlichen Eltern, mit denen er in einem Wohnwagen hausen muss. Als Pauline ihn nach Venedig einlädt, ist er am Ziel seiner Träume - doch dann beschließen seine Eltern, mitzufahren ...
 
Standort: UG Romane/Calb

Medientipp Sachbuch

Bärtels, Andreas: Blütenbäume
108 Arten und Sorten für den Garten.

Stuttgart (Hohenheim) : Ulmer, 2019

Der Ratgeber versammelt über 100 Porträts von Bäumen und Sträuchern, deren Blüten besonders attraktiv sind, in überreicher Fülle oder zu einer ungewöhnlichen Zeit erscheinen. Alle bleiben relativ kleinkronig und sind somit auch für den Hausgarten geeignet.

Standort:4. OG Garten : Gehölze & Stauden

Medientipp AV

Ex Libris - The New York Public Library

Regie: Frederick Wiseman
Orig.: Großbritannien, 2017

Mit über 51 Millionen Medien ist die New York Public Library eine der größten Bibliotheken der Welt. Doch das 1911 eröffnete Haus ist mehr als ein altehrwürdiges Archiv des Wissens, Sammelns und Bewahrens von Informationen - es ist ein vielschichtiger und lebendiger Ort des Lernens, an dem Demokratie gelebt wird.  Zwischen Bücherstapeln und Monitoren, kann jeder sein Recht auf Bildung wahrnehmen und sich mit anderen austauschen. Die Kraft der Gedanken ist der Anfang einer besseren Welt.
 
Standort: 4. OG Spielfilme: Dokumentation

Medientipp der Kinder- und Jugendbibliothek

Das kleine Böse Buch

Myst; Magnus
Berlin : Ueberreuter, 2018.

Böse sein für Anfänger Das kleine Böse Buch hat einen großen Traum: es will ein richtiges Böses Buch werden, ganz wie die Großen. Nur braucht es dafür die Hilfe des Lesers - als Versuchskaninchen -, um damit auf den richtigen ... äh bösen Weg zu kommen! Und dann ist da auch noch Finster, der das Geheimnis der Bösartigkeit aufdecken und stehlen will. Mit kniffligen Rätseln und schaurig-lustigen Geschichten, die das kleine Böse Buch für den Leser parat hat, bleibt selbst der größte Lesemuffel am Ball. Nur mit seiner Hilfe können die durcheinandergeratenen Seiten des kleinen Bösen Buches wieder in die richtige Reihenfolge gebracht und das Geheimnis der Bösartigkeit gelüftet werden ...

Standort: 4.OG Kinder und Jugend/4.1 Erzählungen 6-9 J

März 2019

Medientipp Roman

Geschke, Linus: Tannenstein

München : dtv, 2019

Als der Ex-Polizist Alexander Born aus dem Gefängnis entlassen wird, treibt ihn einzig allein Rache an. Er möchte den Mord an seiner Freundin und Ex-Kollegin rächen. Mit Polizeioberkommissarin Norah Bernsen folgt er Lydias letzten Spuren. Doch sind die beiden auf der richtigen Fährte?
 
Standort: UG Romane/Spannung /Gesch

Medientipp Sachbuch

Dahlke, Rüdiger: Kurzzeitfasten
Mit Esspausen gesünder, länger und schlanker leben.

München : Südwest Verlag, 2018

Der Mensch ist zum zeitweisen Fasten geboren. Das zeigt sich einerseits an den enormen gesundheitlichen Vorteilen, die das sogenannte "Kurzzeitfasten" mit sich bringt. Herz und Darm werden entlastet, Krebszellen ausgehungert, Entzündungen eingedämmt, Depressionen gemildert und körpereigene Zellen verjüngt. Es zeigt sich aber auch ganz unmittelbar an unserem Gewicht. Denn es gibt kaum eine einfachere und effektivere Art, dauerhaft schlank zu werden - ohne Kalorienzählen, ohne Jojo-Effekt, ja, sogar ohne Sport.

Standort: 3.OG Wellness/Ernährung/Fasten

Medientipp AV

In den Gängen

Regie: Thomas Stuber
Darsteller: Sandra Hüller, Franz Rogowski, Peter Kurth
Orig.: BRD, 2018

Christian ist der Anfänger in den Gängen des Großmarkts - einem Bienenstock aus Geschäftigkeit: Ware wird eingeräumt, wieder aus den Regalen genommen, nachgefüllt. Gabelstapler und Hubwägen fahren kreuz und quer. Bruno aus der Getränkeabteilung nimmt den schweigsamen Christian unter seine Fittiche. Lehrt ihn das Geschäft, wird sein väterlicher Freund. Im Gang nebenan arbeitet Marion bei den Süßwaren. Christian mag sie, bekommt aber kaum ein Wort heraus. Marion mag Christian auch, doch sie ist verheiratet – mit einem Schläger.
 
Standort: 4. OG Spielfilme: Drama

Medientipp der Kinder- und Jugendbibliothek

Kling, Marc-Uwe, Henn Astrid [Ill.]: Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat

Hamburg : Carlsen, 2018.

Durch einen unbedachten Klick löst Oma unabsichtlich einen weltweiten Internetausfall aus. Aus Sicht der kleinen Tiffany wird beschrieben, wie eine ganz normale Familie diesen erlebt: Papa und Mama kommen früher von der Arbeit, weil sie auf eine funktionierende Internetverbindung angewiesen sind, der Bruder Max kann seinen Freunden keine Whatsapp-Nachrichten schreiben, die große Schwester Luisa keine Musik streamen und alle müssen ihren Tag anders verbringen. Plötzlich hat man Zeit, Spiele zu spielen, zu musizieren, zu tanzen und Geschichten zu erfinden, wie Oma es geschafft hat, einen weltweiten Internetausfall herbei zu führen, und alle
haben ihren Spaß.

Ab 7/8 J.

Standort: 4.OG Kinder und Jugend/4.1 Erzählungen 6-9 J

Februar 2019

Medientipp Roman

Blondel, Jean-Philippe: Ein Winter in Paris

Wien: Deuticke, 2018

Victor hat die Provinz hinter sich gelassen und ist zum Studium nach Paris gezogen. Er kommt aus einfachen Verhältnissen, der Druck an der Uni ist hoch. Victor ist einsam und fühlt sich unsichtbar. Einzig mit Mathieu, einem Jungen aus dem Kurs unter ihm, raucht Victor hin und wieder eine Zigarette. Als Mathieu in den Tod springt, verändert sich für Victor alles. Plötzlich wird er, der einzige Freund des Opfers, sichtbar. Seine Kommilitonen interessieren sich plötzlich für ihn, und langsam entwickelt er zu Mathieus Vater eine Beziehung, wie er sie zu seinem eigenen Vater nie hatte.

Standort: UG Romane / Blon

Medientipp Sachbuch

Giersberg, Jörn: Mach dich stark & fit 
Klug trainieren, abnehmen und Muskeln aufbauen : werde Dein eigner Fitnesscoach

Aachen : Meyer & Meyer Verlag, 2018

Trainingskonzept des erfolgreichen Personal Trainers Jörn Giersberg, der u. a. die These vertritt, dass kürzere aber intensivere Trainingseinheiten mehr Erfolg im Training bewirken. 

Standort: 4.OG Sport/Allgemeines/Kraft- und Muskeltraining

Medientipp AV

Kindeswohl

Regie: Richard Eyre
Darsteller: Emma Thompson, Stanley Tucci, Fionn Whitehead
Orig.: Großbritannien, 2017

Der 17-jährige Adam hat Leukämie, lehnt als Zeuge Jehovas jedoch eine Bluttransfusion ab. Nun ist es an Familienrichterin Fiona Maye zu entscheiden, ob das Krankenhaus den Minderjährigen gegen seinen und den Willen seiner Familie behandeln darf ... 

Standort: 4. OG Spielfilme: Drama/Kind

Medientipp der Kinder- und Jugendbücherei

Isle of Dogs: Ataris Reise

Regie und Drehbuch: Wes Anderson
Frankfurt a. M. : Twentieth Century Fox
Home Entertainment, 2018.

DVD (97 min.) : farbig

Der Animationsfilm spielt im Japan der nahen Zukunft und erzählt von Atari Kobayashi, dem zwölfjährigen Ziehsohn des korrupten katzenliebenden Bürgermeisters Megasaki City's. Der Junge sucht seinen ausgestoßenen Bodyguardhund „Spots", nachdem dieser als erster Hund der Stadt ins Exil auf die riesige Insel Trash Island (Müllinsel)verbannt wurde. Bei seiner abenteuerlichen Reise wird er von Streunern und einem Rudel ehemaliger Haushunde unterstützt und findet dabei neue Freunde.
Ein interessanter Film für Jugendliche ab 12 Jahren und (begleitende) Erwachsene. Ein jüngeres Publikum (FSK ab 6) würden wir nicht empfehlen.

Standort: 4.OG Kinder und Jugend/DVDs

Januar 2019

Medientipp Roman

Reh, Sascha: Aurora

Frankfurt am Main: Schöffling & Co., 2018

Während auf der Insel Bornholm ein gewaltiger Schneesturm tobt, versucht ein junger Soldat mit einem entführten Schützenpanzer zu seiner hochschwangeren Geliebten auf einem eingeschneiten Hof durchzukommen. Begleitet wird er dabei von einer iranischen Hebamme und einem Reporter aus Kopenhagen.
 
Standort: UG Romane / Reh

Medientipp Sachbuch

Hillemanns, Ulrike: Schwarzwald Süd und Mitte
Die schönsten Langlaufgebiete

130 Einzelloipen mit 24 Toptouren und 21 Langlaufzentren des Naturparks Südschwarzwald, vom Hotzenwald über den Hochschwarzwald zum Mittleren Schwarzwald.
München : Bergverlag Rother, 2018

Vorgestellt und exakt beschrieben werden 21 Langlaufregionen mit mehr als 130 Einzelloipen in landschaftlich schönen Gebieten des mittleren und südlichen Schwarzwalds.  

Standort: 2. OG Länder & Reisen/Deutschland/BaWü A-Z Schwarzwald <Süd>

Medientipp AV

Ava

Regie: Léa Mysius
Darsteller: Noée Abita, Laure Calamy, Juan Cano
Orig.: Frankreich, 2017

Salz in den Haaren, gegen die Sonne blinzeln, tropfende Badeanzüge, Pommes Frites und Eis: Die dreizehnjährige Ava verbringt den Sommer mit ihrer Familie an der französischen Atlantikküste. Doch der schöne Schein trügt, denn Ava weiß, sie wird in Kürze erblinden. Aber statt an ihrem Schicksal zu verzweifeln, stehen ihr aufregende Wochen voll Abenteuer, Liebe und Freiheit bevor.

Standort: 4. OG Spielfilme

Medientipp der Kinder- und Jugendbibliothek

Isle of Dogs : Ataris Reise

Regie und Drehbuch: Wes Anderson
Frankfurt a. M. : Twentieth Century Fox
Home Entertainment, 2018.

DVD (97 min.) : farbig

Der Animationsfilm spielt im Japan der nahen Zukunft und erzählt von Atari Kobayashi, dem zwölfjährigen Ziehsohn des korrupten katzenliebenden Bürgermeisters Megasaki City's. Der Junge sucht seinen ausgestoßenen Bodyguardhund „Spots", nachdem dieser als erster Hund der Stadt ins Exil auf die riesige Insel Trash Island (Müllinsel)verbannt wurde. Bei seiner abenteuerlichen Reise wird er von Streunern und einem Rudel ehemaliger Haushunde unterstützt und findet dabei neue Freunde.
Ein interessanter Film für Jugendliche ab 12 Jahren und (begleitende) Erwachsene. Ein jüngeres Publikum (FSK ab 6) würden wir nicht empfehlen.

Standort: 4.OG Kinder und Jugend/DVDs

Dezember 2018

Medientipp Roman

Rossbacher, Verena: Ich war Diener im Hause Hobbs

Köln : Kiepenheuer und Witsch, 2018

Es war Christian, der Diener der Zürcher Anwaltsfamilie Hobbs, der den Toten im Gartenpavillon neben der blutbespritzten Chaiselongue fand. Jahre später blickt er zurück und versucht zu verstehen, wie es zu der Katastrophe kommen konnte. Erinnerungen an seine Jugend im österreichischen Feldkirch drängen sich scheinbar zufällig in die Rekonstruktion: Vier genialisch provinzielle Jungs rezitieren am sommerlichen See in sagenhaften Anzügen Zweig und Hesse, haben ihre ganz eigene Theorie zu Frauen mit Locken und das gute Gefühl, dies alles wäre erst der Anfang. Christian erzählt vom Auseinanderdriften der Freunde, von seinen ersten Jahren im Hobbs'schen Haushalt, von verwirrenden nächtlichen Zimmer-besuchen, liebevoll inszenierten Familienporträts und dem fatalen Moment, als die einnehmende Hausherrin seinen alten Freunden begegnet. Und während er die Untiefen der eigenen Schuld auslotet, kommt er einem großen Geheimnis auf die Spur. (Kiepenheuer und Witsch)

Standort: UG Romane / Ross

Medientipp Sachbuch

Klementz, Katja: Weihnachten in den Bergen

Inspiration und Rezepte für die schönste Zeit des Jahres
München: Callwey, 2018

Einmal Weihnachten inmitten verschneiter Berge, gepuderzuckerten Bäumen und in absoluter Ruhe feiern. Festliche Dekoration, alpine Interior-Ideen, weihnachtliche Rezepte und dazu diese ganz besondere Stimmung fühlen - all das transportiert dieses Weihnachtswohnbuch. In stimmungsvollen Texten wird der Leser mitgenommen in diese einzigartige Weihnachtswelt. Vielseitige DIY- und Bastel-Ideen sowie traumhafte Berg- und Winter-Fotografien, die großformatig für weihnachtliche Atmosphäre sorgen, runden dieses Buch ab.

Standort: 4. OG Weihnachten / Essen & Trinken

Medientipp AV

The Rider

Regie: Chloé Zhao
Darsteller: Brady Jandreau, Lilly Jandreau, Tim Jandreau
Orig.: USA, 2017 : 99 min.

Der Film erzählt vom Schicksal eines jungen Rodeo-Reiters und Pferdeflüsterers in South Dakota, dem es gelingt, selbst das Vertrauen von Wildpferden zu gewinnen. Nach einem beinahe tödlichen Reitunfall muss er zurück ins Leben finden. Wird er je wieder das Gefühl der Freiheit empfinden, das ihn auf dem Rücken eines Pferdes durchströmt?

Authentisch und einfühlsam beschreibt der Film die besondere Beziehung zwischen Mensch und Pferd.                                              

Standort: 4. OG Spielfilme

Medientipp der Kinder- und Jugendbibliothek

Paulas Reisen - Das Musical

Paul Maar / Konstantin Wecker

Eine Kooperation von Igel-Genius und dem Bayerischen Rundfunk 2009
Spielzeit ca. 55 Minuten

Die kleine Paula geht auf eine Traumreise durch wundersame Welten, in denen strenge Gesetze herrschen: So gerät sie ins bunte Land der Kreise, wo sie von der Kugelpolizei ergriffen und der kugelrunden Landschaft angepasst wird. Es gelingt ihr zwar zu fliehen, doch auch im Tausend-Ecken-Land, im Land der roten Töne und im Land Kopfunter passt sie den Bewohnern überhaupt nicht ins Konzept. Aber zum Glück findet Paula jedes Mal einen Ausweg, bis sie endlich im Land der weichen Betten landet.

Ab 5 Jahren

Standort: 4. OG Kinder-und Jugend / Kinder-CD/Musik

November 2018

Medientipp Roman

Delacourt, Grégoire: Das Leuchten in mir

Hamburg : Atlantik, 2018

Emma ist vierzig und seit achtzehn Jahren mit Olivier verheiratet. Sie haben drei wohlgeratene Kinder, es könnte nicht besser sein. Dass etwas Entscheidendes in ihrem Leben fehlt, merkt Emma erst, als in einer Brasserie ihr Blick auf den von Alexandre trifft. Sie weiß sofort Bescheid. Für ihn wird sie alles riskieren, alles aufgeben - koste es, was es wolle. Der Bestsellerautor Grégoire Delacourt erzählt in seinem neuen Roman über eine große Leidenschaft, die Zerbrechlichkeit unserer Existenz und die Stärke der Familienbande, die mehr auszuhalten vermögen, als es den Anschein hat.

Standort: UG Romane / Dela

Medientipp Sachbuch

Ilies, Angelika: Waffeln

München, GU, 2018

Reich illustrierte Sammlung mit über 30 Rezepten (einige auf einer Doppelseite): "Schnell und süß", "Top getoppt", "Pikantes", darunter Honigwaffeln, Süßkartoffel-Zimt-Waffeln, Eierlikör-Waffeln mit Sahne, Tomaten-Mozzarella-Waffeln.

Standort: 4. OG Backen / Pfannkuchen & Co.

Medientipp AV

3 Tage in Quiberon

Regie: Emily Atlef
Darsteller: Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek
Orig.: BRD, 2018 : 112 min.

1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon, um sich dort vor ihrem nächsten Filmprojekt ein wenig Ruhe zu gönnen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt die Schauspielerin in ein Interview mit dem STERN-Reporter Michael Jürgs ein, zu dem der von Romy Schneider geschätzte Fotograf Robert Lebeck die dazugehörige Fotostrecke liefert.

Standort: 4. OG Spielfilme / Drei

Medientipp der Kinder- und Jugendbibliothek

Arnold, Elana K.: A Boy Called BAT

New York, Walden Pond Press 2018

Bat mag es, wenn alles in seinem Leben ordentlich und vorhersehbar ist, der Umgang mit anderen Menschen fällt ihm schwer. Doch dann bringt seine Mutter ein verwaistes Stinktierbaby nach Hause und Bat darf sich um das kleine Tier kümmern ...

Eine anrührende und witzige Geschichte über einen sensiblen kleinen Jungen mit autistischen Zügen und sein geliebtes Haustier im amerikanischen Original und auch als Hörbuch auf Deutsch („Keine Angst vor Stinktieren").

Ab 9 Jahren

Standort:
4. OG Kinder-und Jugend / 5.4 Fremdsprachen/Englisch
4. OG Kinder-CD / CD:J Lustiges