Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

BP Bücklestraße - Schneckenburgstraße

- Bekanntmachung Aufstellungsbeschluss und Veränderungssperre


Aufstellungsbeschluss:

Der Gemeinderat der Stadt Konstanz hat am 10.07.2018 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 BauGB die Einleitung des Verfahrens zur Aufstellung des Bebauungsplanes

„Bücklestraße/Schneckenburgstraße, 1. Änderung"

Der künftige räumliche Geltungsbereich wird im Süden durch die Bahnlinie, im Osten durch die Schneckenburgstraße, im Norden durch die Bücklestraße und im Westen durch die Grenze zwischen den Grundstücken Flst. Nr. 1744/40 und 1744/54 begrenzt und ist dem nachstehenden Kartenausschnitt zu entnehmen.


Der Bebauungsplan verfolgt folgende Ziele:

-   Weiterentwicklung der städtebaulichen Konzeption unter Einbeziehung der 
    erhaltenswerten Bestandsgebäude,

-   Lückenschluss einer bahnparallelen Fuß- und Radwegeverbindung zwischen   
    Chérisy-Gelände und Schneckenburgstraße über das Areal der ehemaligen
    Rieterwerke und Anschluss an die Gustav-Schwabstraße,

-   Neuordnung und Optimierung des Freiraumangebotes auf dem Areal der
    ehemaligen Rieterwerke, eingebunden in ein übergeordnetes Freiraumkonzept 
    des Gesamtareals und

-   Anpassung der Art und des Maßes der baulichen Nutzung an die
    Gesamtkonzeption

Dieser Beschluss des Gemeinderats vom 10.07.2018 wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht.


STADT KONSTANZ                                              Uli Burchardt, Oberbürgermeister



Ansprechpartner:

Jan Bode


Oliver Latzel




Ende Inhaltsbereich