Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Die "Leitlinien für Bürgerbeteiligung" legen den Rahmen der Bürgerbeteiligung in Konstanz fest.  

Cover Leitlinien

Von November 2014 bis November 2016 wurden in einem trialogischen Prozess zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Politik die "Leitlinien für Bürgerbeteiligung" für die Stadt Konstanz entwickelt. Mit den „Leitlinien für Bürgerbeteiligung“ beschreibt die Stadt Konstanz einen Rahmen, der wichtige Vorhaben transparent macht und bei Bedarf einen gemeinsamen Beratungsprozess zwischen Bürgerschaft, Politik und Verwaltung ermöglicht.

Im Zentrum der Leitlinien steht die regelmäßige Erstellung einer öffentlichen Vorhabenliste. Sie ermöglicht der Bürgerschaft und dem Gemeinderat frühzeitig einen Überblick über Planungen im Zuständigkeitsbereich des Gemeinderats, die für die Bürgerschaft von hohem Interesse sind.

Die Vorhabenliste finden Sie entweder online oder zum Download (3,1 MB).
  

Weitere Informationen zu den Leitlinien hier entweder in Kurz- oder Langfassung: