„Cargobike Roadshow“ startet in der Radstadt Konstanz

Testparcours mit zwölf E-Cargobikes am 17. September auf dem Bodanplatz

© AGFK-BW

Vierzehn Tage, vierzehn Städte, zwölf E-Lastenräder: Vom 17. bis 30. September tourt die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg e. V. (AGFK-BW) mit einer Cargobike Roadshow durch vierzehn süddeutsche Städte. Auftakt ist am Dienstag, den 17. September in der Radstadt Konstanz.
 
Immer mehr Kommunen und ihre Bürger suchen nach weiteren Lösungen, unser Klima zu schützen und die Städte lebenswerter zu machen. Ein wichtiger Baustein dabei: Transportalternativen zum privaten Auto – zum Beispiel bei Kindertransport und Einkauf. Hier bieten moderne E-Lastenräder ein großes Potential, das oft noch wenig bekannt ist. Deshalb machte die Roadshow der AGFK-BW mit Testparcours und hersteller- und händlerunabhängiger Beratung im September auch Halt in der Radstadt Konstanz.
 
Testfuhrpark mit zwölf unterschiedlichen E-Cargobikes
Zwischen 13 und 18 Uhr sind Interessierte auf dem Bodanplatz dazu eingeladen, sich über umweltfreundliche und innovative Mobilität zu informieren und dabei im Cargobike-Testparcours gleich selbst in die Pedale zu treten: Zwölf moderne E-Cargobikes stehen vor Ort zur Probefahrt bereit. Dazu gibt es hersteller- und händlerübergreifende Beratung und Tipps, worauf es beim Fahren und beim Kauf ankommt, vom Roadshow-Team.
 
An den Folgetagen ist die Cargobike Roadshow der AGFK-BW in Singen, Radolfzell und Bad Säckingen zu Gast, zum Abschluss der Tour macht die Roadshow außerdem am 29. September in Überlingen und am 30. September in Friedrichshafen Halt. Weitere Informationen unter www.agfk-bw.de und www.cargobikeroadshow.org
 
Europäische Mobilitätswoche 2019
In Konstanz fügt sich der Halt der Cargobike Roadshow in die Europäische Mobilitätswoche ein, an der die Stadt vom 16. bis 22. September teilnimmt. In diesem Zuge finden außerdem noch zwei weitere Veranstaltungen zum Thema nachhaltige Mobilität statt: Unter dem Motto „FAKT & Friends – Zu Besuch beim Fahrradkurier“ lädt der Fahrradkurier Fakt am Donnerstag, den 19. September um 18 Uhr alle Fahrradbegeisterten in seine Zentrale in der Fürstenbergstraße 63 ein. Das Filmforum Kreuzlingen und Konstanz (KuK) zeigt in Kooperation mit Pro Velo Thurgau am Sonntag, den 22. September um 17 Uhr im Kult-X (Hafenstr. 8, Kreuzlingen) Kurzfilme zum Thema „Das Velo im Aufschwung – Eine Reise um die Welt“ mit anschließender Gesprächsrunde.

(Erstellt am 10. September 2019)