Weihnachtliche Vorfreude

Die „24 Konstanzer Adventstürchen“

Ausschnitt aus dem Flyer zur Adventstürchen Aktion

Die Konstanzer Weihnachtssterne strahlen dieses Jahr schon früher über den historischen Gassen der Innenstadt. Zahlreiche Adventsaktionen bieten besinnliche Alternativen zum klassischen Weihnachtsmarkt. Dieser wird digital: Seit dem 26.11. präsentieren sich die Akteure des klassischen Weihnachtsmarkts online. Im neuen Krippen-Wegweiser sind einige der schönsten Krippen für das Jahr 2020 zusammengefasst. Auch die Weihnachtskrippe im Zunftsaal des Rosgartenmuseums wird wieder zu besichtigen sein. Kinder können über das Weihnachtspostamt (Poststation im Edeka, Rosgartenstraße) einen persönlichen Brief direkt an das Christkind senden. Die Briefvorlage liegt im Weihnachtspostamt aus und steht auf www.konstanz-info.com zur Verfügung.
 

 
Im Rahmen der Aktion „1 Stadt, 1 Team“ werden Wünsche von Bedürftigen einer karitativen Einrichtung erfüllt. Die Wünsche werden an den Weihnachtsbaum vor dem Edeka in der Innenstadt gehängt und KonstanzerInnen haben dann die Möglichkeit, diese zu erfüllen.

Bei den Konstanzer Adventstürchen gibt es vom 1. bis zum 24. Dezember erstmals jeden Tag in einem Geschäft in der Innenstadt attraktive Angebote zu entdecken. Jeder Teilnehmer hat eine eigene Türchen-Nummer, die im Schaufenster oder Eingangsbereich gut erkennbar ist. Alle Aktionen und teilnehmenden Partner unter www.konstanz-tourismus.de/adventstuerchen.html

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb sind die schönsten Adventsmomente in der Konstanzer Innenstadt gefragt. Dazu ein Foto auf Instagram unter #adventstürchenkn oder auf Facebook unter den Advents-
türchen-Posts in die Kommentare posten. Die Teilnahme ist bis zum 31. Dezember möglich, im Januar werden zusätzliche Preise verlost.

(Erstellt am 08. Dezember 2020)