Stadtbibliothek Konstanz startet Lieferservice

Selten waren ein guter Roman, ein aufheiternder Film oder ein lustiges Bilderbuch so wichtig wie jetzt. Deshalb bietet die Stadtbibliothek Konstanz während ihrer Schließung einen Medien-Lieferservice an. Auf diese Weise soll die von der Stadt Konstanz mitgetragene Initiative #wirbleibenzuhause unterstützt und den BürgerInnen die Zeit zu Hause erleichtert werden.

Um Medien zu bestellen, können KundInnen auf der Homepage der Stadtbibliothek ein Bestellformular ausfüllen (www.konstanz.de/stadtbibliothek). Im Online-Katalog kann nach verfügbaren Medien gesucht werden. Alternativ kann auch lediglich ein Sachgebiet (z. B. Krimis, veganes Kochen, Kinder-DVD bis 8 Jahre) angeben werden. Das Team der Stadtbibliothek stellt dann gerne eine Auswahl an Medien zusammen. Die Stadtbibliothek bemüht sich um eine Lieferung innerhalb von drei Werktagen, die KundInnen werden vorab über die Lieferung informiert.

Wer noch keinen Ausweis der Bibliothek besitzt, kann ebenfalls den Lieferservice nutzen: Auf der Homepage steht ein Online-Anmeldeformular zur Verfügung.

Für den Lieferservice gelten folgende Regelungen

  • Pro Haushalt können alle 14 Tage maximal 10 Medien entliehen werden
  • Es können nur Medien bestellt werden, die verfügbar sind (werden im Online-Katalog grün angezeigt). Da die Bestellungen chronologisch bearbeitet werden, kann es in Einzelfällen dazu kommen, dass als verfügbar angezeigte Medien bereits verliehen sind.
  • Die Medien können in der Bibliothek zurückgegeben werden, wenn diese wieder geöffnet ist.