Stadt Konstanz trauert um die Opfer der Anschläge in Hanau

Verwaltung und Oberbürgermeister drücken Anteilnahme aus
 

Copyright: MTK / Dagmar Schwelle

Die Stadt Konstanz und OB Uli Burchardt schließen sich in ihrer Anteilnahme den Worten des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier an, der nach dem Attentat in Hanau zu gesellschaftlichem Zusammenhalt aufgerufen hat. Der Bundespräsident sagte: "Wir stehen zusammen, wir halten zusammen, und wir wollen zusammen leben. Und wir zeigen es wieder und wieder. Das ist das stärkste Mittel gegen Hass."
 

(Erstellt am 21. Februar 2020)