Sportbericht 2020

Die aktuelle Situation im Konstanzer Sport

Das Sportareal Schänzle

In der Sondersitzung des Sportausschusses am 1. Oktober, stellte das städtische Amt für Bildung und Sport den neuen Sportbericht 2020 vor. Dieser liefert die empirische Grundlage für eine bedarfsgerechte und zukunftsorientierte Konstanzer Sportentwicklung. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf den tatsächlichen Anforderungen an die Sportstätten durch ihre Nutzer. Erstmals wurde auch der Bedarf des Schulsports einbezogen.
 
Der Bericht zeigt unter anderem, dass sich der hohe Anteil an aktiven Sportlern in der Konstanzer Bevölkerung über die Jahre konstant bei 80 Prozent hält. Bei 86.332 Bürgerinnen und Bürgern liegt die Zahl der sportlichen Aktiven laut Hochrechnung bei 69.066. Im Jahr 2012 waren es noch 63.433. Das entspricht einer Steigerung von 8,8 Prozent.
 
Insgesamt gibt es 101 Sportvereine in Konstanz, davon sind 83 Vereine dem Badischen Sportbund Freiburg (BSB) angeschlossen. In diesen Vereinen sind 25.386 Konstanzerinnen und Konstanzer. Das sind rund 30 % der Konstanzer Bevölkerung. Des Weiteren betrachtet der Sportbericht die aktuelle Hallen- und Sportstättensituation und gibt Handlungsempfehlungen für die Zukunft.
 
Den vollständigen Sportbericht 2020 gibt es hier!

(Erstellt am 13. Oktober 2020)