Praktische Philosophie und Konstanzer Konzil

Seniorenzentrum Bildung + Kultur veranstaltet Online-Seminare

Bild des Konstanzer Konzils

Das Seniorenzentrum Bildung + Kultur bietet mit Philosoph und Kunsthistoriker Henry Gerlach digitale Angebote an:

Praktische Philosophie – Seminar via Zoom
Dieses Seminar findet donnerstags, am 10., 17. und 24. Juni, jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Das Ziel ist, gemeinsam über gesellschaftlich relevante Fragen nachzudenken, sich Informationen zu beschaffen und darüber zu diskutieren. Der Kursleiter führt in die von den Teilnehmenden ausgewählten Themen ein, die von den grundsätzlichen Fragen der Demokratie, Gerechtigkeit und Moral bis hin zu aktuellen Debatten reichen. Im Fokus bei den drei Juni-Terminen steht das Thema „Menschenrechte“.

Digitaler Vortrag: „Das Konstanzer Konzil als kulturelles Großereignis des Mittelalters“
Bei einem digitalen Vortrag via Zoom beleuchtet der Referent am Mittwoch, 23. Juni um 18 Uhr einen spannenden Aspekt des Konstanzer Konzils: Sowohl in den Vorträgen, die während des 600-jährigen Jubiläums zum Konstanzer Konzil gehalten wurden, als auch in der Literatur, wird das Konzil zumeist als kirchliches oder politisches Ereignis behandelt. In dieser Veranstaltung rückt Henry Gerlach das Konstanzer Konzil als kulturelles Großereignis in den Vordergrund. Die verschiedenen Musikgruppen im Gefolge der Delegationen aus ganz Europa beeinflussten sich, Humanisten aus Italien und Frankreich trafen hier aufeinander und gingen auf Bücherjagd in den Klöstern und fanden manchen Schatz verschollen geglaubter Literatur. Es fand ein Austausch von Wissen statt, der sonst nirgendwo in Europa möglich gewesen wäre.

Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich über das Seniorenzentrum Bildung + Kultur: E-Mail: Seniorenzentrum@konstanz.de oder Tel.: 07531/9189834.

Die Einladung zu den Sitzungen mit dem entsprechenden Link erfolgt rechtzeitig per E-Mail.