Buslinie 908 fährt mit weiter reduziertem Fahrplan in der Schweiz

Busse fahren von Montag bis Samstag nur noch im Stundentakt

Die Linie 908, die nur noch auf der Schweizer Seite zwischen Kreuzlingen Hauptzoll und Landschlacht verkehrt, ist ab kommenden Montag, 23. März, bis auf Weiteres mit einem weiter reduzierten Fahrplan unterwegs. Von Montag bis einschließlich Samstag fährt die Linie 908 wegen des weiter abnehmenden Fahrgastaufkommens im Stundentakt. Abfahrten erfolgen stündlich ab Hauptzoll Kreuzlingen von 5:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Abfahrten ab der Haltestelle Landschlacht, Vorderdorf erfolgen entsprechend von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
 
Sonntags erfolgen alle Abfahrten gemäß regulärem Sonntagsfahrplan ab der Haltestelle Hauptzoll Kreuzlingen ebenfalls stündlich von 7:20 Uhr bis 19.20 Uhr. Ab der Haltestelle Landschlacht erfolgen die Abfahrten sonntags stündlich von 7:46 bis 19:46 Uhr.
 
Die Stadtwerke Konstanz bitten die Fahrgäste zu beachten, dass die Linie 908 an der Haltestelle Hauptzoll nur die in Fahrtrichtung Konstanz gelegene Haltestelle anfährt. Die Kurse in Fahrtrichtung Landschlacht beginnen ebenfalls an dieser Haltestelle. Ebenfalls werden Fahrgäste gebeten, die aktuell gültigen Regelungen und zu den Öffnungen/Einschränkungen der Grenzstellen und zum Grenzübertritt in die Schweiz und nach Deutschland zu beachten.
 
www.stadtwerke-konstanz.de/coronavirus