Wessenberg-Galerie bietet Kurzführungen an

Die Wessenberg-Galerie bietet ab dem 22. Mai Kurzführungen für vier Personen durch die aktuelle Ausstellung "Beruf: Künstlerin! Zehn deutsche Malerinnen am Bodensee" an.

Agnes Susanne Scheurmann; Die Prinzessin von der Muschelburg; 1912; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz
Agnes Susanne Scheurmann; Die Prinzessin von der Muschelburg; 1912; Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz

Die Städtische Wessenberg-Galerie bietet ab dem 22. Mai bis vorerst Mitte Juni Kurzführungen für vier Personen durch die aktuelle Ausstellung „Beruf: Künstlerin! Zehn deutsche Malerinnen am Bodensee“ an. Aufgrund der wegen der Corona-Krise geänderten Öffnungszeiten finden die halbstündigen Führungen freitags um 15 und 15.45 Uhr statt sowie an den Sonntagen 24. Mai, 7. Juni sowie am Pfingstmontag, 1. Juni jeweils um 11 und 11.45 Uhr. Eine Anmeldung für diese Kurzführungen ist obligatorisch! Anmeldung nimmt Katharina Schlude entgegen: Tel. 07531 900 2913 oder Katharina.Schlude@konstanz.de