Handlungsprogramm Wohnen: Baugemeinschaft „Bodanglück“ erhält Grundstücksoption für Pilotprojekt Dettingen „Brühläcker“

Erstmals erfolgte nun für ein knapp 1.000 Quadratmeter großes Grundstück im Neubaugebiet „Brühläcker“ in Dettingen eine Vergabeentscheidung für das gemeinschaftliche Bauen: Die Baugemeinschaft „Bodanglück“ setzte sich gegen zwei Mitbewerbende durch und erhält nun eine Option zum Grundstückskauf, um sechs Reihenhäuser und gemeinschaftlich nutzbaren Freiraum zu realisieren.

Gemeinsam mit Projektsteuerer und Bürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn (mitte) unterzeichnete die Baugemeinschaft die Optionsvereinbarung. (Bild: Stadt Konstanz/ Hanser)

Die Baugemeinschaft, welche derzeit aus vier Familien besteht und noch um zwei weitere Familien wachsen wird, unterschrieb gemeinsam mit Bürgermeister Karl Langensteiner-Schönborn die Optionsvereinbarung.


Während der nun folgenden, rund zwölfmonatigen Optionsphase wird die Planung in Abstimmung mit der Verwaltung bis zur Baueingabe weiterentwickelt. Die Gruppe verpflichtet sich dabei, bestimmte Meilensteine zu erreichen. Zeichnet sich ab, dass das Projekt diese Meilensteine dauerhaft nicht erreicht, kann das Projekt vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden. Wird im Verlauf der Optionsphase klar, dass sich bei einer Baugruppe Änderungen bei vergaberelevanten Punkten ergeben, wird eine Neubewertung des jeweiligen Vorhabens vorgenommen. Sofern die Neubewertung zeigt, dass das Projekt im Rang hinter anderen Vorhaben zurückfällt, kann dies zum Ausschluss der Baugruppe führen und die nächstplatzierte Baugemeinschaft wird berücksichtigt. Erst mit Erteilung der Baugenehmigung erfolgen der eigentliche Kauf und die Grundstücksübereignung. Damit endet dann auch die Optionsphase.


Auf dem angespannten Wohnungsmarkt ist das gemeinsame Bauen für private Bauherrinnen und Bauherren eine gute Möglichkeit, um maßgeschneiderte Lösungen für Wohnen und Leben umzusetzen und gegenüber den Angeboten professioneller Anbieter Kosten zu sparen. Die Stadt Konstanz hat im Handlungsprogramm Wohnen deshalb besondere Rahmenbedingungen auf dem Grundstücksmarkt für das gemeinschaftliche Bauen geschaffen: Auf allen geeigneten städtischen Flächen werden Grundstücke für Baugemeinschaften vorgehalten und anhand eines vom Gemeinderat beschlossenen Vergabeverfahrens zum Festpreis vergeben. Ausschlaggebend ist dabei die Konzeptqualität der Projekte, die anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs geprüft wird. Dieser ist im Internet abrufbar unter www.konstanz.de/baugemeinschaften.
 
Die Planungsgemeinschaft „Bodanglück“ wird im Baugebiet Dettingen „Brühläcker“ sechs Reihenhäuser bauen. Aktuell besteht die Gemeinschaft aus vier Familien und sie suchen noch Mitstreiter für die beiden Reihenmittelhäuser. Unter kontakt@die-bauhelfer.com können sich Interessenten bei der Baugruppe melden.