Hallenbad am Seerhein öffnet wieder, Strandbadsaison endet

Das Rheinstrandbad bleibt in der Woche vom 14. bis zum 20.September noch von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Ab Montag, 21. September, öffnet das Hallenbad am Seerhein wieder seine Pforten. Es besteht eine Kapazität von 20 Schwimmern, die sich gleichzeitig im 25 Meter-Becken mit vier Bahnen aufhalten dürfen. Nähere Informationen zu Tickets und Regelungen folgen in den kommenden Tagen.
 
In der Bodensee-Therme Konstanz steht eine Entscheidung über den Aufbau der Traglufthalle noch aus. Aufgrund der unklaren Ausgangslage bleibt das 50 Meter-Becken im Thermenfreibad ab dem 14.September zunächst bis zum 25.Oktober täglich von 13.30 Uhr bis 18 Uhr in Betrieb. Die Eintrittskarten können wie gewohnt online unter www.shop.therme-konstanz.de oder an der Kasse gekauft werden. Die Kapazität beträgt 80 Personen. Der darüber hinausgehende Freibadbetrieb endet am 13.September.
 
Auch in den Strandbädern endet die Saison zum 13. September. Die Grundstücke bleiben selbstverständlich weiterhin zugänglich.
 

(Erstellt am 11. September 2020)