Gemeinderat aktuell

Die Ergebnisse und Podcasts vom 10. Februar 2021. 

Bild: Wolfgang Scheide

Die Video-Podcasts sind  hier abrufbar.
 
Auf der Tagesordnung standen zwölf Punkte. Die Themen im Überblick:  Corona-Situation in Konstanz – Die Verwaltung berichtete mündlich.
 
Tätigkeitsbericht des Beauftragten für Menschen mit Behinderung – Stephan Grumbt stellte die Tätigkeitsschwerpunkte und deren Auswirkung vor. Der Bericht zeigt die Entwicklungen im Bereich Inklusion und Maßnahmen für Menschen mit Behinderung auf.
 
Kleinräumige Bevölkerungsvorausrechnung bis 2040 – In welche Größenordnung wird sich Konstanz in den nächsten 20 Jahren entwickeln? Tendenzen, in welche Richtung sich die Bevölkerungszahl vermutlich entwickeln wird, liefert die kleinräumige Bevölkerungsvorausrechnung bis 2040, die vorgestellt wurde. Die Prognose geht davon aus, dass die Stadt bis zum Jahr 2040 um 9.000 bis 11.000 EinwohnerInnen und damit um rund zehn Prozent wächst. Der komplette Bericht ist auf konstanz.de abrufbar.
 
Besetzung von Ausschüssen – Der Gemeinderat beschloss die Neubesetzungen des Wirtschaftsausschusses, des Bildungsausschusses, des Sozialausschusses, des Kulturausschusses, des Sportausschusses und des Beirates für Friedhofsangelegenheiten.
 
Erfahrungsbericht und weitere Vorgehensweise Seniorentaxi – Der Rat beschloss, weiterhin das Seniorentaxi zur Bekämpfung der Corona-Pandemie anzubieten. Ab 1. März gilt als Voraussetzung für die Inanspruchnahme des Angebots die Vollendung des 70. Lebensjahres.
 
Weitere Aussetzung des Spielbetriebs des Theaters und der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz – Der Rat beschloss, die Aussetzung des Spielbetriebs des Theaters Konstanz und der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz bis einschließlich 31. März 2021 zu verlängern. Der Probenbetrieb sowie die Arbeiten in Werkstätten und in allen Bereichen der Administration und Organisation gehen weiter. Durch einen Beschluss sollen beide Einrichtungen weitere Planungssicherheit erlangen.
 Antrag zum Bürgersaal / Stellungnahme der Verwaltung – Der Rat beschloss den Verbleib des Bürgersaals in der Zuständigkeit des Referats Oberbürgermeister  sowie die neuen Richtlinien für die Überlassung des Bürgersaals zum 01.01.2022. Das neue Nutzungskonzept sieht den Bürgersaal primär für Veranstaltungen von Vereinen und Gesellschaften aus den Bereichen Sport, Kultur, Soziales und die zeitliche Begrenzung der Nutzung vor.
 

Tagesordnung und Sitzungsvorlagen der Ratssitzung am 10.02.2021

Podcasts aus dem Gemeinderat

(Erstellt am 11. Februar 2021)