Grenzüberschreitender Flohmarkt Konstanz / Kreuzlingen fällt aus

Nächster Flohmarkt am 12. und 13. Juni 2021 geplant

Der grenzüberschreitende Flohmarkt kann leider erst 2021 wieder stattfinden. (Bild: MTK Chris Danneffel)

Stöbern, feilschen, Schätze finden: Der grenzüberschreitende Flohmarkt in Konstanz und Kreuzlingen, geplant für das Wochenende 20. und 21. Juni 2020, muss aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt und auf 2021 verschoben werden. Diese Entscheidung trafen die Marketing und Tourismus Konstanz GmbH (MTK) in Abstimmung mit dem MTK-Aufsichtsrat sowie den Organisatoren auf Schweizer Seite.

Der nächste grenzüberschreitende Flohmarkt ist am 12. und 13. Juni 2021 geplant – wie gewohnt mit kilometerlangem Stöberspaß entlang des Rheinufers, auf der Laube sowie über die Landesgrenzen hinaus.
 
Jeder, der über das Reservix-Buchungssystem für dieses Jahr einen Stand gebucht hat, darf den exakt gleichen Platz für den neuen Termin 2021 behalten. Kann oder möchte jemand der teilnehmenden StandinhaberInnen 2021 nicht am Flohmarkt teilnehmen, ist es online möglich, den Stand auf der Flohmarkt-Tauschbörse unter www.flohmarkt-konstanz.de anzubieten.
 
Weitere Infos und die Tauschbörse für die Stände gibt’s auf www.flohmarkt-konstanz.de.