Fähre Konstanz-Meersburg reduziert Fahrplan

Neuer Fahrplan gilt ab Donnerstag, 12. November

Foto: Stadtwerke Konstanz

Die Fährverbindung zwischen Konstanz und Meersburg verbindet weiterhin beide Seeseiten, ab kommenden Donnerstag, 12. November, wird sie jedoch das Fahrplanangebot reduzieren. Angesichts der aktuellen Situation sind - wie im Frühjahr - wieder deutlich weniger Fahrgäste unterwegs. Deshalb haben sich die Stadtwerke dazu entschlossen, unter der Woche nur noch drei und am Wochenende zwei Fährschiffe einzusetzen und somit den Takt zu reduzieren. Die Stadtwerke bitten ihre Fahrgäste um Verständnis für diese notwendige Maßnahme.

Ab kommenden Donnerstag werden die Fährschiffe werktags folgendermaßen verkehren: die Abfahrten zwischen 05 und 19 Uhr ab Staad erfolgen jeweils zur Minute 05, 28, 45. Während des
restlichen Zeitkorridors finden Abfahrten ab Staad einmal pro Stunde statt.

Ab Meersburg fahren die Schiffe von 05.35 bis 20.35 Uhr im Zwanzigminutentakt, danach fährt die Fähre bis frühmorgens wieder stündlich.

An den Wochenenden (Samstag und Sonntag) sowie an Feiertagen verkehren die Fähren tagsüber im 30-Minuten-Takt.

Der vollständige Fahrplan ist hier zu finden.

(Erstellt am 10. November 2020)