Corona macht keine Sommerpause

Stadt startet Präventions- und Informationskampagne

Seit einigen Tagen steigen die Fallzahlen der Coronavirus-Neuinfektionen in der Stadt und im Landkreis. Um einem weiteren Anstieg zu begegnen, startet die Stadt Konstanz an diesem Wochenende eine Präventions- und Informationskampagne während den Sommerferien im August und September.
 
In dieser Zeit werden mehrere Zweierteams in der Innenstadt unterwegs sein und mit Informationsblättern daran erinnern, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, das Einhalten des Abstandes und der Hygienemaßnahmen wie zum Beispiel Händewaschen grundlegende Präventionsmaßnahmen sind. Denn diese Maßnahmen helfen, die Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden und tragen damit zum Schutz aller bei. Wo es notwendig ist, werden die Teams Passanten freundlich darauf hinweisen, sich bitte an die Präventionsmaßnahmen zu halten.
 
Transparente und Plakate in den Straßen der Altstadt werden zusätzlich darauf aufmerksam machen, dass das Coronavirus leider keiner Sommerpause macht. Denn gerade durch die schönen Sommertage ist der Gedanke an die Gefahren durch das Coronavirus bei manchen in den Hintergrund gerückt. Die Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste der Stadt sollen dafür sensibilisiert werden, dass die Gefahren durch das Virus noch nicht vorbei sind.