Bessere Reinigung des Regenwassers

Anlage in Litzelstetten erneuert

Die Anlage siebt Schmutz aus dem Wasser.

Die im Oktober 2019 begonnenen Arbeiten zur Erweiterung der Regenwasserbehandlung in der Nähe des Campingplatzes Litzelstetten durch die Entsorgungsbetriebe Konstanz sind abgeschlossen. Durch diese umfassende Erneuerung der Anlage ist der Bodensee besser vor Schmutzstoffen aus dem Kanalnetz geschützt.
 
In das Entlastungsbauwerk wurde eine selbstreinigende Siebanlage zur Rückhaltung von Grobstoffen einge­baut, wenn bei Regenwetter das über­schüssige Wasser, welches nicht zur Kläranlage gepumpt werden kann, in den See abgeleitet wird.
 
Zusätzlich wurde im Rahmen der Maßnahme die über das Pumpwerk Egg zur Kläranlage geförderte Mischwassermenge (Schmutz- und Regenwasser) verdoppelt und vorhandenes Rückhaltevolumen im bestehenden Kanalnetz aktiviert.