Bebauungsplan Jungerhalde West

Online-Bürgerinformation am 14. Januar 2021

Kartenausschnitt zur Jungerhalde West

Die Stadt lädt am 14. Januar 2021 um 19 Uhr zu einer Online-Bürgerinformation zum Bebauungsplan Jungerhalde West ein. Die Stadtverwaltung informiert über die Ziele des Projekts und steht für Rückfragen zur Verfügung. Alle AnwohnerInnen, Mitglieder der Bürgervereinigung Allmannsdorf Staad e.V. und Interessierten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Eine Anmeldung ist unter https://lamapoll.de/JungerhaldeWest/ erforderlich, um die Zugangsdaten zu erhalten.
 
Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan Jungerhalde West wurde in der Gemeinderatssitzung vom 19. November 2020 gefasst. Auf der am Rande von Allmannsdorf gelegenen Fläche soll neben einem Standort für das Allmannsdorfer Feuerwehrgerätehaus auch bezahlbarer Wohnraum unter hohen Qualitätsstandards im Sinne der Zukunftsstadt Konstanz entstehen.
So soll die „Jungerhalde West“ unter anderem durch flächensparsamen Wohnungsbau unter hohen ökologischen und energetischen Standards gemeinsam mit der WOBAK entwickelt werden.

Beschlussvorlage „Jungerhalde West“ für den im Gemeinderat am 19.11.2020
 

(Erstellt am 21. Dezember 2020)