FAQ Kommunen

Welche Materialien werden für PCR-Pool Tests benötigt?

1) Abstrichtupfer
Eigenschaften:
·PCR-geeignetes Material
·idealerweise dünne Nasopharyngeal-Abstriche, so passen mehr Abstriche in ein Sammelröhrchen
·keine Watte
·mit passender Sollbruchstelle, nicht zu kurz, Verschluckgefahr
·einzeln und steril verpackt
 Die Eignung muss durch das Labor bestätigt werden. Sprechen Sie ggf. Ihr Labor an, ob es den Materialeinkauf und die Materiallogistik übernehmen kann.
 
 
2) Sammelröhrchen
Eigenschaften:
·entsprechendes Volumen für 30 Tupferspitzen (z. B. 50 ml)
Die Eignung muss durch das Labor bestätigt werden. Sprechen Sie ggf. Ihr Labor an, ob es den Materialeinkauf und die Materiallogistik übernehmen kann.
 
  
3) Probensammeltüten
·werden durch das Labor ausgegeben oder mit diesem zusammen ausgewählt
·dienen der Probenkennzeichnung
·es dürfen mehrere Sammelröhrchen in einer Tüte zusammengefasst werden
 
 
4) Transportkiste für Proben
·sind für den fachgerechten Transport notwendig
·Spezifikation ist mit dem Labor zu vereinbaren
 
 
5) QR-Bögen für die Erfassung der Poolprobe
·pro gebildeten Pool wird ein QR-Bogen zugewiesen, Registrierung über Nummer des Bogens
·auf diesem Bogen sind 81 Einzelaufkleber, um jeweils ein Sammelröhrchen als zu diesem Pool zugehörig zu identifizieren
Die QR-Bögen müssen durch das Software-Unternehmen bereitgestellt werden.