Neben den Themen Wohnen, Sprachförderung, angemessener Umgang mit Traumata, Zugang zur Bildung und Arbeit ist die Soziale Betreuung und Teilhabe der Geflüchteten am sozialen und kulturellen Leben vor Ort ein zentraler integrativer Aspekt in Konstanz.

Migrationsberatungen

Die hauptberuflichen Migrationsberater:innen entwickeln auf der Grundlage eines professionellen Fallmanagements gemeinsam mit Ihnen einen Förderplan, der alle für Sie wichtigen Lebensbereiche abdeckt.

Im Mittelpunkt der Beratung stehen Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse sowie die Frage, wie Sie diese einsetzen können, um Ihre Ziele zu erreichen. Sie erfahren, welche Unterstützungsangebote es gibt und wo Sie Deutsch lernen können. Die Berater prüfen auch, ob Sie an staatlich geförderten Sprach- und Orientierungskursen (sogenannten Integrationskursen) teilnehmen können. 

Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Die Berater:innen begleiten Sie vor, während und nach den Integrationskursen.

AWO-Logo
Caritas-Logo
DRK-Logo

Integrationsmanagement

Neu in Deutschland? Dann kommt Ihnen wahrscheinlich vieles fremd vor. Was in Ihrem Herkunftsland einfach war, scheint hier schwierig zu sein. Das Integrationsmanagement hilft Ihnen dabei, sich zurechtzufinden. 

Steinstr. 20 

(A-E)
Herr Reichert
Tel. 07531 800-3153
E-Mail: markus.reichert@LRAKN.de
(F-Z) 
Frau Knoblauch
Tel. 07531 800-3152 und 07531 808-9708
E-Mail: petra.knoblauch@LRAKN.de

Max-Stromeyer-Str. 120

(A-Z) 
Frau William
Tel.  07531 800-316
E-Mail: heba.william@LRAKN.de
Frau Camdzic
Tel. 07531 361-1498
E-Mail: kerma.camdzic@LRAKN.de

Luisenstr. 11

(A-F)
Herr Reichert
Tel. 07531 800-3153
E-Mail: markus.reichert@LRAKN.de
(G-Z) 
Frau Camdzic
Tel. 07531 361-1498
E-Mail: kerma.camdzic@LRAKN.de

Stromeyersdorfstr. 3a
Frau Deákné Bécsi
Tel. 07531 800-3477
E-Mail: magdolna.deaknebecsi@lrakn.de

Byk-Gulden-Str. 1
Frau Deákné Bécsi
Tel. 07531 800-3477
E-Mail: magdolna.deaknebecsi@lrakn.de

Flurweg 14, 14a
Frau Winghofer
E-Mail: e.winghofer@caritas-kn.de

Mühlenweg 15-17
Frau Winghofer
E-Mail: e.winghofer@caritas-kn.de

Schottenstr. 10
Frau Haag
Tel. 07531 120-0247
E-Mail: n.haag@caritas-kn.de
 

Privatwohnende
Frau Haag
Tel. 07531 120-0247
E-Mail: n.haag@caritas-kn.de
 

XENIA – Ein Projekt zur Unterstützung geflüchteter Frauen in Konstanz

Ziele des Projekts sind:

gezielte und individuelle Begleitung/Unterstützung von geflüchteten Frauen zu leisten, damit sie vor Ort Fuß fassen und gleiche Chancen wie Männer bekommen können.
Lotsenfunktion, die zwischen Frauen in unterschiedlichen Unterkünften und Angeboten vermittelt durch aufsuchende, aufspürende Arbeit und Kontakt zu den Gemeinschaftsunterkünften, den Flüchtlingen in der Anschlussunterbringung, den Helferkreisen und den professionellen Angeboten.
 Initiierung verschiedene Angebote auf der Grundlage von Bedarfserhebungen
Durchführung eigener Maßnahmen, wenn kein anderer Träger dafür gefunden werden kann.

Kontakt:
Zahide Sarikas
Tel. 0171 6776834
E-Mail: z.sarikas@awo-konstanz.de
Wollmatinger Str. 58
78467 Konstanz

Webseite AWO Konstanz

Miteinander in Konstanz e.V.

Der Verein Miteinander in Konstanz e.V. engagiert sich für ein MITEINANDER im Quartier Berchen-Öhmdwiesen. Der Verein bietet Beratung in vielen Fragen des Alltags und unterstützt Menschen in besonderen Lebenslagen, insbesondere mit Migrations- oder Fluchthintergrund.

Kontakt:
Allensteiner Str. 1b
78467 Konstanz
Tel. 07531 / 80 20 737 oder 80 20 738
E-Mail: info@miteinander-konstanz.de
Webseite Miteinander in Konstanz

Malteser Integrationsdienst Konstanz

Seit 2016 bestärkt und unterstützt der Malteser Integrationsdienst Geflüchtete in Konstanz dabei, ein selbst bestimmtes Leben zu führen. Wir bieten Zugang zu Sprache, Bildung und Arbeit sowie Teilhabe an der Gesellschaft. Wir bieten Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich für die Integration von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund zu engagieren. Unsere Schwerpunkte sind die Themen Empowerment, vor allem von Mädchen und Frauen, Gewaltschutz, Netzwerkarbeit, Gesundheit & Prävention, Werte & Kultur, Brückenbau ins Ehrenamt.

Leitung Integrationsdienst
Silvia Baumann
Tel.: 07531/8104-82
E-Mail schreiben

Webseite Integrationsdienst

AWO-Logo
 Tobias Sellmaier  / pixelio.de

Malteser Mädelstreff in Konstanz

Mädchen stärken, Selbstbewusstsein geben, dafür sorgen, dass sie sich in ihrer neuen Heimat behaupten können, das sind die Ziele des Konstanzer Mädelstreffs. Der Mädelstreff für geflüchtete und deutsche Mädchen existiert seit 2016. Wöchentlich werden Workshops und Aktionen zum Empowerment junger Mädchen und Frauen veranstaltet.

Seit 2019 - als die Gruppe zu groß wurde - gibt es für ab 16jährige junge Frauen den  Young Women’s Club, der dieselben Themen auf die höhere Altersstufe angepasst behandelt. Die Ziele des Projektes sind in erster Line die Weiterentwicklung sozialer Kompetenzen (Verantwortungsbewusstsein und -übernahme, Toleranz, Teambuilding,  Wertschätzung, Umgang mit Konflikten) sowie die  Weiterentwicklung der Persönlichkeit (Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen,  Achtsamkeit, Resilienz). 

Kontakt:
Silvia Baumann
Leitung Integrationsdienst 
Tel. +49 7531 8104-82
E-Mail: silvia.baumann@malteser.org
Webseite Malteser Mädelstreff