Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Entwicklung der Ortsmitte Dettingen ist ein für unsere Ortschaft wichtiges und zukunftsweisendes Projekt, das sich aus einer Reihe von Einzelbausteinen zusammensetzt. Die aus Sicht der Ortsverwaltung wichtigsten Bausteine sind die Umnutzung des alten Schulhauses zum Bürgerhaus, der Bau einer Seniorenwohnanlage mit ambulanter Pflegewohngruppe, die Umgestaltung des öffentlichen Raums im Bereich Schulweg und des Schulhofs sowie auch die Bebauung der Brunnenhalde.

Die WOBAK konnte als Partner für das Seniorenwohnen und die Brunnenhalde gewonnen werden und sollte diese Bausteine realisieren. Die WOBAK hat die Machbarkeit der Projekte unter den bestehenden Rahmenbedingungen in den letzten Monaten geprüft, worauf bereits mehrfach hingewiesen wurde. Diese Überprüfung führt nun zum Ergebnis, dass das Seniorenwohnen wegen der in den letzten Jahren massiv gestiegenen Baukosten nur mit einer geänderten Planung zu realisieren ist. Angesichts dieser Kostenentwicklung will die WOBAK nunmehr Abstand von der weiteren Bebauung an der Brunnenhalde nehmen. Dies ist aufgrund der Wichtigkeit des Gesamtprojekts natürlich ein bedauerlicher Rückschlag, da ja, worauf bereits mehrfach hingewiesen wurde, alle Einzelbausteine in Abhängigkeit zueinander stehen. Ungeachtet dessen sollen aber die für unseren Ort wichtigsten Einzelprojekte wie das Seniorenwohnen, die Umwidmung des alten Schulhauses sowie die Neuorganisation des Parkens in der Ortsmitte umgesetzt werden. Zumal die notwendigen Beschlüsse hierzu im Gemeinderat bereits gefasst wurden (Tiefgarage unter dem Schulhof, altes Schulhaus) und das Gesamtprojekt nicht unerheblich finanziell gefördert wird.

Zur weiteren Information verweisen wir auf die nachfolgende Information des Baudezernats, aus der auch der weitere Verfahrensgang ersichtlich ist. Wir werden die Ortsmitte mit allem Nachdruck weiterverfolgen.
 Ihr Roger TscheulinOrtsvorsteher

Aktuelles

Das Mitteilungsblatt vom 11. Oktober liegt vor

Titelbeitrag: Ortschaftsratssitzung am Mittwoch, 16. Oktober

Entwicklung „Ortsmitte Dettingen“

Um die Bürgerschaft an der Weiterentwicklung der Brunnenhalde zu beteiligen, findet Ende Oktober ein Workshop statt. 

Neue Ortschaftsratsgremien vereidigt

Konstituierende Sitzungen in Dingelsdorf, Dettingen-Wallhausen und Litzelstetten

Information und Stellungnahme zur Bebauung Ortsmitte Brunnenhalde

Wir, der Ortschaftsrat und die Ortsverwaltung, haben die Planung für die Ortsmitte in den letzten Jahren zusammen vorangebracht, weshalb wir Sie informieren und wie folgt Stellung nehmen.

Bürgerhaus ist ein Teil und wichtiger Baustein im Gesamtprojekt „Ortsmitte Dettingen"

Der TUA der Stadt hat den Projektbeschluss des Ortschaftsrates zum Umbau des alten Schulhauses in ein Bürgerhaus einstimmig bestätigt.

Kontakt

Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen
Kapitän-Romer-Straße 4
D-78465 Konstanz-Dettingen

Telefon: 07533 9368-0
Fax: 07533 9368-20
dettingen-wallhausen@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Montag auch 14:00 - 17:00 Uhr