Landtagswahl am 14. März 2021

Informationen für WählerInnen &
Online-Antrag für Briefwahlunterlagen

Beispielbild Briefwahlunterlagen

Am Sonntag, den 14. März 2021 findet die Landtagswahl in Baden-Württemberg statt. Bis spätestens zum 21. Februar 2021 bekommen alle Wahlberechtigten eine Wahlbenachrichtigung zugestellt; der Versand hat bereits begonnen. Darauf stehen u.a. die Wählernummer und die Wahlbezirksnummer. Wer bis zum genannten Zeitpunkt keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, wird gebeten, sich beim Wahlteam unter 07531/900-3333 oder wahlamt@konstanz.de zu melden. Die WählerInnen können ihre Stimme im Wahllokal am 14. März von 8 bis 18 Uhr oder per Brief abgeben.

Die Briefwahlunterlagen werden – anders als bei der Oberbürgermeisterwahl 2020 – nicht automatisch versendet. Wer per Brief wählen möchte, muss die Unterlagen beantragen. Das ist möglich per Onlineformular, über den QR-Code auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung, per E-Mail, per Fax an +49 7531/900-123210, per Post (an Untere Laube 24, 78462 Konstanz) oder persönlich in den Briefwahlausgabestellen im Bürgersaal am St. Stephans-Platz 17 sowie bei den Ortsverwaltungen. Die Stadt Konstanz empfiehlt als einfachsten und schnellsten Weg den Onlineantrag (Wenn Sie diesen Link nutzen, werden Sie auf eine Internetseite der Domain dvvbw.de und zum Antragsprozess weitergeleitet).
Wie die Beantragung der Briefwahlunterlagen mit diesem Onlineantrag funktioniert, zeigt dieses Video

Beim Briefwahl-Antrag per E-Mail müssen folgende Daten angegeben werden: Familiennamen, Vornamen, Geburtsdatum, Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) sowie Telefonnummer (für eventuelle Rückfragen).
 
Die Unterlagen für die Briefwahl müssen bis spätestens Freitag, 12. März um 18 Uhr beantragt werden. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung kann ein Antrag auch noch bis zum Wahltag, 15 Uhr, gestellt werden. Wer für Dritte Briefwahlunterlagen beantragen oder abholen will, benötigt eine schriftliche Vollmacht.
 
Bedingt durch die Pandemie werden für die Landtagswahl nur 34 Urnenwahlbezirke eingerichtet. Dabei ist zu beachten, dass die Wahl nur in dem jeweils in der Wahlbenachrichtigung angegebenen Wahllokal möglich ist. Eine freie Wahl des Wahllokals besteht nur mit Wahlschein, den man über einen Antrag auf Briefwahlunterlagen erhalten kann. Fragen (u.a. zur Barrierefreiheit der Wahllokale) beantwortet das Wahlteam unter 07531/900-3333 oder wahlamt@konstanz.de.

Weitere Informationen sowie FAQ zur Landtagswahl

Video zur Online-Beantragung der Briefwahlunterlagen