Aktuelles

Einschränkung der Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz Hauptfriedhof

Der Parkplatz des Hauptfriedhofes wird im Juli 2019 umgestaltet. Die Umgestaltung erfolgt in drei Bauabschnitten:
 
1. Bauabschnitt:
Tiefbauarbeiten für die Beleuchtung entlang der Hecke Alter Bannweg und vom Alten Bannweg bis zur Zufahrt Freigelände
 
2. Bauabschnitt:
Leitungsbauarbeiten bei den Glascontainern und weiter entlang der Hecke Richtung Betriebshof Friedhof
 
3. Bauabschnitt:
Legung der Längsleitung und Herstellung der Baumreihe
 
Während der Bauabschnitte werden in diesen Bereichen Halteverbote aufgestellt, so dass die Parkmöglichkeiten auf den Parkflächen stark eingeschränkt sind.
 
Fahrzeuge, die trotz des Halteverbotes geparkt werden, müssen kostenpflichtig abgeschleppt werden. Wir bitten daher um Beachtung der Halteverbote.
 
Die Bauarbeiten starten am 08. Juli 2019 und dauern voraussichtlich drei Wochen.


Ausbildungs-Informationsvormittag bei den Technischen Betrieben Konstanz

Am 14.05.2019 konnten sich Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Gebhardschule Konstanz im Rahmen der seit November 2012 bestehenden Bildungspartnerschaft einen Vormittag lang über die Ausbildungsberufe bei den TBK und den EBK informieren.

Die Technischen Betriebe bilden folgende Berufe aus:

- Schreiner/in
- Straßenwärter/in
- Gärtner/in, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
- Gärtner/in, Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau
 
Die Schülerinnen und Schüler konnten tatkräftig mitarbeiten, um die Berufe kennen zu lernen. In der Schreinerei beispielsweise konnten die Schüler ein Geschicklichkeitsspiel bauen.

Interesse an einem Praktikum?

Wenn Ihr Euch für ein Praktikum bei uns interessiert, dann bewerbt Euch kurz schriftlich bei uns.



1. Platz beim UKBW-Preis für die Technischen Betriebe

Die Technischen Betriebe Stadt Konstanz wurden beim UKBW-Preis für sichere und gesunde Arbeit mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

Die TBK hatten sich mit dem Projekt "Alternsgerechte Arbeitsplätze" beworben und gewonnen. Seit 2013 bieten wir sogenannte "Umstiegsarbeitsplätze für Leistungsgeminderte" an, durch die Beschäftigte in voller Erwerbstätigkeit bis zur Rente einer nutzbringenden Tätigkeit nachgehen können.

Hier das Video dazu: