Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,


 wir befinden uns jetzt in der dritten Woche des sogenannten Lockdowns. Die Corona-Krise durchdringt unser gesamtes Leben, kein Gespräch ohne dass die neusten Zahlen und Entwicklungen, Befürchtungen und Hoffnungen im Mittelpunkt stehen. Denken und handeln werden weitgehend vom Virus bestimmt.  Unsere Gedanken dürfen aber in dieser schwierigen Situation nicht allein um dieses düstere Thema kreisen. Gerade jetzt, wo der Frühling mit seinen Farben ins Land kommt, sollten wir auch unseren Alltag nicht grau, sondern möglichst auch etwas farbig gestalten. Unsere Kinder machen es vor. An vielen Fenstern, auf Gehwegen und in den sozialen Netzwerken sind bunte Regenbogen zu sehen, die Kinderhände als Zeichen der Zuversicht und des Zusammenhalts in dieser Zeit gemalt haben. Der Regenbogen soll uns allen Mut machen und daran erinnern, dass es auch eine Zeit nach Corona geben wird. Mit der kommenden Osterausgabe wollen wir ebenfalls ein solches Zeichen setzen und bitten die Kinder und Jugendlichen darum, Regenbogenbilder für das kommende Mitteilungsblatt zu malen und uns per Mail: corinna.lerner@konstanz.de zu schicken. Wenn Sie Angaben zum Namen und Alter des Kindes veröffentlicht haben wollen, nennen Sie uns diese bitte. Machen wir uns allen eine Freude mit einem möglichst farbenprächtigen Mitteilungsblatt.

 Ihr Roger TscheulinOrtsvorsteher

Bild: Miteinander Leben e.V.

Hilfsangebot des Vereins Miteinander Leben e.V.

Wenn Sie zur Gruppe der durch eine Infektion mit dem Corona-Virus besonders gefährdeten Personen gehören und Sie aus diesem Grund Ihre Wohnung nicht verlassen möchten oder
wenn Sie in häuslicher Quarantäne bleiben müssen, Ihnen aber aus Ihrem direkten Umfeld keine Hilfe zur Verfügung steht, können Sie sich gerne an uns wenden.

Wir werden uns darum kümmern, dass Sie mit den nötigen Einkäufen versorgt werden.

Annette Rathgeb, Tel.-Nr.: 07533/98542          Almut Schäfer, Tel.-Nr.: 07533/6869

www.miteinander-ev.de

Aktuelles

Hände waschen
Foto: Curology, Unsplash

Coronavirus

Aktuelle Situation in Konstanz und wichtige Hinweise

Das Mitteilungsblatt vom 3. April liegt vor

Titelbeitrag: Regenbogenbilder 

Entwicklung „Ortsmitte Dettingen“

Um die Bürgerschaft an der Weiterentwicklung der Brunnenhalde zu beteiligen, findet Ende Oktober ein Workshop statt. 

Neue Ortschaftsratsgremien vereidigt

Konstituierende Sitzungen in Dingelsdorf, Dettingen-Wallhausen und Litzelstetten

Information und Stellungnahme zur Bebauung Ortsmitte Brunnenhalde

Wir, der Ortschaftsrat und die Ortsverwaltung, haben die Planung für die Ortsmitte in den letzten Jahren zusammen vorangebracht, weshalb wir Sie informieren und wie folgt Stellung nehmen.

Bürgerhaus ist ein Teil und wichtiger Baustein im Gesamtprojekt „Ortsmitte Dettingen"

Der TUA der Stadt hat den Projektbeschluss des Ortschaftsrates zum Umbau des alten Schulhauses in ein Bürgerhaus einstimmig bestätigt.

Kontakt

Ortsverwaltung Dettingen-Wallhausen
Kapitän-Romer-Straße 4
D-78465 Konstanz-Dettingen

Telefon: 07533 9368-0
Fax: 07533 9368-20
dettingen-wallhausen@konstanz.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Montag auch 14:00 - 17:00 Uhr