Nominiert beim Fahrradklimatest 2018

Die Radstadt Konstanz wird in Berlin ausgezeichnet

Logo des Fahrradklimatests 2018

Eine Rekordteilnehmerzahl von fast 170.000 Umfrageteilnehmern. 683 beteiligte Städte, die die erforderliche Mindestteilnehmerzahl erreicht haben und so in die Wertung für das Städteranking gekommen sind. Und eine Nominierung für die Radstadt Konstanz. Am 9. April 2019 findet die Auszeichnungsveranstaltung im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur statt.

Konstanz hat einen der ersten Plätze in den Kategorien „Aufholer" (größte Verbesserung im Vergleich zum Ergebnis des ADFC-Fahrradklima-Tests 2016) bzw. „Spitzenreiter" (bester absoluter Durchschnittswert) erreicht. Die genaue Platzierung ist noch geheim und wird erst am 9.4. in Berlin bekannt gegeben. Die Stadt Konstanz sagt danke an alle, die die Situation im Konstanzer Radverkehr bewertet und ihr Feedback abgegeben haben!

Was ist der Fahrradklimatest?

Welche Stadt punktet mit besonders familienfreundlichem Radverkehr? Wie sicher fühlen sich Radfahrende auf deutschen Straßen? Und wo müssen Städte ansetzen, um den Radverkehr noch besser zu fördern? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt auch dieses Jahr wieder der ADFC-Fahrradklima-Test. Er ist gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI). Mehr dazu unter https://www.fahrradklima-test.de/