Praktikum

Das Büro der Integrationsbeauftragten sucht regelmäßig Praktikantinnen und Praktikanten, die sich mit ihrem Wissen und ihrem Engagement einbringen möchten.

Vielfältige Aufgaben warten auf die PraktikantInnen: Sie unterstützen das Team der Integrationsbeauftragten bei der Organisation und Durchführung von interkulturellen Veranstaltungen, bei der Öffentlichkeitsarbeit sowie bei der Bearbeitung von E-Mails und telefonischen Anfragen. Des Weiteren nehmen sie an Treffen der verschiedenen Netzwerke und interkulturellen Initiativen teil und erhalten dadurch einen guten Überblick über die interkulturelle Arbeit in der Stadt Konstanz sowie ihrer Kooperationspartner.

Bewerbungsvoraussetzung

Es ist möglich, ein 6-monatiges Pflichtpraktikum, das Sie für ihr Studium benötigen, in unserem Büro zu absolvieren. Bitte beachten Sie, dass derartige Praktika nicht unter das neue Mindestlohngesetz fallen.

Bewerbungsunterlagen

Bitte senden Sie einen Lebenslauf (mit Bild) sowie ein Motivationsschreiben an folgende E-Mailadresse:
BueroIGB@konstanz.de

Im Fokus

Radstadt Konstanz

Die Stadt Konstanz gehört zu den Städten mit dem höchsten Radverkehrsanteil in Deutschland. Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Radstadt Konstanz.

Der Siegerentwurf für den Hafner aus der Vogelperspektive

Heimat Hafner

Konstanz wächst. Die Stadt möchte mit diesem Wachstum Schritt halten und entsprechend Wohnraum bieten können. Als größtes Projekt im Handlungsprogramm Wohnen soll deshalb ein neuer Stadtteil entstehen: der Hafner.

Verkehrsplanung

Kurzfristige, mittelfristige und langfristige Maßnahmen zur Verkehrsentwicklung in Konstanz.