Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Stadtarchiv

Das Stadtarchiv Konstanz versammelt Werke zur Geschichte der Stadt Konstanz und Umgebung ab dem frühen Mittelalter bis heute.

Anschrift:

Benediktinerplatz 5
78467 Konstanz
Tel. 07531 - 900 641

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 und 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:30 und 14:00 - 16:00 Uhr

BITTE BEACHTEN SIE:
Vom 27. bis 30. Dezember 2016 ist das Stadtarchiv geschlossen.



"Kloster und Stadt zur Zeit des Konstanzer Konzils"

Die öffentliche Ringvorlesung im Winter 2016/17 geht auf das wechselhafte und spannungsreiche Verhältnis von monastischen Gemeinschaften und Stadtgesellschaften im späten Mittelalter ein. Im Zentrum stehen die Klöster der Region, ausgehend vom Kloster Petershausen. Dort fand vor 600 Jahren ein Provinzkapitel statt, das heute als spätmittelalterliche Initialzündung der benediktinischen Ordens- und Klosterreformen gilt.

 

Das Stadtarchiv Konstanz, die Universität Konstanz und die Konzilstadt laden Sie zur Vortragsreihe im Speichersaal des Konzilgebäudes herzlich ein!

 

Hier gelangen Sie zu weiterführenden Informationen:




  • Bestände

    Hier finden Sie eine Aufstellung der Bestände. Die Signatur hilft Ihnen, Ihr gewünschtes Medium zu finden.

    Lesen Sie mehr
  • Benutzerordnung

    Die Benutzerordnung informiert Sie über die rechtlichen Hintergründe bei Benützung des Stadtarchivs.

    Lesen Sie mehr
  • Konstanzer Geschichts- und Rechtsquellen

    Die Konstanzer Geschichts- und Rechtsquellen sind eine Publikationsreihe, die vom Stadtarchiv Konstanz herausgegeben wird. Die Reihe erscheint im Thorbecke Verlag und ist über den Buchhandel erhältlich.

    Lesen Sie mehr
  • Kleine Schriftenreihe des Stadtarchivs Konstanz

    Diese Reihe wird herausgegeben vom Leiter des Stadtarchives Herrn Dr. Jürgen Klöckler.

    Lesen Sie mehr
  • Mitarbeiter des Stadtarchivs

    Lesen Sie mehr
  • Geschichte des Stadtarchives

    Jahrhundertelang war das Archiv der Stadt im Rathaus untergebracht, bis es im Jahre 1928 erstmals ein eigenes Gebäude, das Haus der ehemaligen Patriziergesellschaft "zur Katz" unmittelbar beim Münster, hatte beziehen können.

    Lesen Sie mehr
  • Gebührenordung für das Stadtarchiv

    Für wissenschaftliche und heimatkundliche Forschungen sowie für Amts- und Rechtshilfeangelegenheiten wird keine Gebühr erhoben. Die Benützung für private, rechtliche oder wirtschaftliche Zwecke ist gebührenpflichtig.

    Lesen Sie mehr
  • Bibliothek

    Das Stadtarchiv verfügt über eine Präsenz-Bibliothek, die rund 20.000 Bände vorzugsweise zur Konstanzer Stadtgeschichte, zur Geschichte des Bodenseeraumes und zur Geschichte Südwestdeutschlands und der Schweiz umfasst. Zudem Werke zu den verschiedenen historischen Grundwissenschaften (Urkundenlehre, Heraldik, Siegelkunde, Genealogie).

    Lesen Sie mehr
  • Bildsammlung

    Die Bildsammlung des Stadtarchivs Konstanz umfasst rund 50.000 Einheiten, darunter auch Drucke, Karten und Pläne.

    Lesen Sie mehr


Zuletzt aktualisiert am: 26.10.2016

Ende Inhaltsbereich