Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Sound of Konstanz

Mit dem Portal „Sound of Konstanz“ gibt Konstanz.de seinen musikbegeisterten Nutzern die Möglichkeit auf einer Übersichtsseite mit wenigen Klicks querbeet durch die lebendige Konstanzer Band-Szene zu surfen.


So klingt Konstanz: Konstanzer Bands von A bis Z

„Sound of Konstanz" stellt die Bands mit Text, Foto und Link vor.

Infomaterial sowie Fragen, Anregungen und Kritik bitte an das Kulturamt der Stadt Konstanz unter  



  • Patrick Manzecchi

    Der in Paris geborene Jazzschlagzeuger Patrick Manzecchi lebt seit 1977 in Konstanz und hat sich mittlerweile im In- und Ausland einen Namen gemacht. Er ist als Solist wie auch als Begleiter ein gefragter Schlagzeuger. 2004 hat Manzecchi den Künstlerförderpreis der Stadt Friedrichshafen erhalten.


    Patrick Manzecchi
  • Precious pain

    "Precious pain" (das kostbare Leid) ist der Künstlername des Musikers Rolf Häse. Er macht seit Mitte der 90er Jahre Musik, komponiert, spielt Gitarre, Bass und Klavier und produziert ein stilistisch breites Spektrum an Stücken. Stücke mit Herz und Seele.


    Precious pain
  • Purified Black

    Purified Black ist der Sound von neuer, handgemachter Rockmusik. Der Sound von innovativem Songwriting und einer Mischung aus alter und neuer Instrumentierung. Der Sound von souliger und arroganter Stimme, kantig treibendem Beat und Bass, den brennenden Teppichen einer Hammondorgel und dem dunklem Ton der LesPaul. Gegründet 2010 in Konstanz.


    Purified Black
  • Road to Exile

    „Road to Exile“ aus Konstanz schlagen mit ihren Kompositionen einen eigenwilligen Weg ins Exil ein. Was entsteht, wenn sich die Mitglieder einer Heavy Metal Band mit einem Singer-Songwriter zusammentun und sich von Videospielmusik inspirieren lassen? Songs voll von abwechslungsreichen Riffs, aussagekräftigen Texten und melodischen Gitarrenpassagen, die das Publikum nicht nur mitreißen, sondern auch eine Geschichte erzählen


    Road to Exile
  • Salonorchester Dacapo

    Im Salonorchester Dacapo haben sich junge Musiker aus Konstanz und Umgebung zusammen-gefunden, um die Leidenschaft für die Tanz- und Salonmusik der 20-er- bis 50-er Jahre wieder aufleben zu lassen. Unser Erfolg zeigt uns immer wieder, dass die Begeisterung für diese Musik ansteckend ist. Bei unseren Konzerten, musikalischen Umrahmungen und Tanzabenden bieten wir dem Publikum die Möglichkeit, den Charme dieser Musik wieder zu entdecken. Wir haben ein umfangreiches Repertoire von über 100 Titeln. Es umfasst viele Klassiker der Salonmusik von namhaften Komponisten wie z.B. Will Meisel, Paul Lincke und Franz Lehar. Evergreens wie Marlene Dietrich-Songs und Lieder von Hildegard Knef, Tonfilmschlager, Operettenmelodien und Tanzmusik vom Wiener Walzer über Tango und Foxtrott bis hin zu Rumba und Cha-Cha finden gerade auch bei jungem Publikum regen Anklang.


    Salonorchester Dacapo

Kontakt

Kulturamt Konstanz

Wessenbergstr. 39
78462 Konstanz

Tel.: 07531 / 900-900


Christoph Nesensohn



Ende Inhaltsbereich

Weitere Informationen

Bandinfos

Habt Ihr eine Band oder seid Ihr in anderer Weise musikalisch in Konstanz tätig? Dann nehmen wir Euch gerne in diese Liste auf.
Bitte sendet uns einen kurzen Infotext, Bild und Link zu Eurer Homepage.

Kontakt

Kulturamt Konstanz
Wessenbergstr. 39
78462 Konstanz
Tel.: 07531 / 900-900
kulturamt@konstanz.de

Christoph Nesensohn
Tel.: 07531 900-211
Fax: 07531 900-214

Konstanz-CD

18 Konstanzer Bands auf einer CD: das Cover von Sound of Konstanz

Die Stadt hat die CD „Sound of Konstanz" heraus gegeben.