Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Zeittafel

Wir haben hier die Konstanzer Geschichte von 3500. v. Chr. bis heute kurz und knapp für Sie zusammengestellt! Dass die Liste länger wurde, liegt an der langen Geschichte der Stadt! Wir haben etwas zu erzählen ...


3500-1800 v.Chr. Jüngere Steinzeitkultur in Ufersiedlungen der Konstanzer Bucht (sogenannte Pfahlbauten)

1200-800 v.Chr. Pfahlbauten der Bronzezeit

200 - 100 Jh.v.Chr. Besiedlung durch Kelten vom Stamm der Helvetier

um 300 n.Chr. Anlage eines spätantiken römischen Kastells

um 350 n. Chr. erhält das Kastell zu Ehren des römischen Kaisers Constantius II. den Namen Constantia

ca. 590 Gründung des Bistums Konstanz durch die alemannischen Herzöge.

ca. 900 Verleihung des Marktrechtes.

1043 Reichsversammlung mit Kaiser Heinrich III. in Konstanz.

1153 Kaiser Friedrich Barbarossa hält hier einen allgemeinen Reichstag ab und beschließt einen Feldzug gegen die lombardischen Städte. Der Frieden mit dem lombardischen Städtebund wird von Barbarossa 1183 wieder in Konstanz geschlossen.

1192 Kaiser Heinrich VI. befreit die Stadt von der Besteuerung durch den Bischof. Historisch die Geburtsstunde der »Freien Reichsstadt«.

1414-1418 Konzil zu Konstanz. Prozess, Verurteilung und    Verbrennung der böhmischen Reformatoren Johannes Hus und Hieronymus von Prag. Belehnung des Burggrafen Friedrich von Hohenzollern mit der Mark Brandenburg (Geburtsstunde Preußens). Wahl des neuen Papstes.

ab 1488 Verhandlungen der Stadt um den Anschluss an die Eidgenossenschaft scheitern mehrfach.

1507 Kaiser Maximilian hält in Konstanz einen Reichstag ab.

1548 Nach der Niederlage in den Reformationskriegen ergebnislose Verhandlungen um eine Aussöhnung mit dem siegreichen Kaiser. Konstanz verliert die Reichsfreiheit und kommt unter österreichische Herrschaft.

1633 Die Stadt wird vergeblich von den Schweden belagert.

1796/99 Die Franzosen besetzen Konstanz.

1805 Konstanz kommt durch den Frieden von Preßburg zu Baden.

1824 Die ersten Bodensee-Dampfschiffe laufen Konstanz an.

1827 Aufhebung der Diözese Konstanz durch Dekret des Papstes Leo XII.

1848 Friedrich Hecker marschiert von Konstanz aus mit aufständischen Truppen Richtung Karlsruhe, um für die Etablierung der Deutschen Republik zu kämpfen.

1863 Eröffnung der Eisenbahnlinie Konstanz-Schaffhausen.

1873 Eröffnung der Schwarzwaldbahn

1906 Ein privates Technikum wird gegründet, die heutige Fachhochschule.

1928 Die Stadt gründet die Autofähre Staad-Meersburg.

1945 Konstanz wird von französischen Truppen besetzt.

1966 Gründung der Universität

1982 Die historische Altstadt wird unter Denkmalschutz gestellt.

1992  Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg eröffnet seine Ausstellungsräume am Benediktinerplatz.

1994  Start für die Bodensee-S-Bahn »Seehas« mit Eröffnung des Bahnhofes Wollmatingen.

1998  Eröffnung des Kulturzentrums am Münster.

1999  Eröffnung Sea-Life-Centre auf Klein Venedig.

2000 Eröffnung des Zollhofs - Grenzübergang Konstanz-Autobahn.

2003  Kauf der Bodenseeschiffsbetriebe GmbH (BSB) und Gründung der Bodensee-Hafengesellschaft mbH (BHG) durch die Stadtwerke Konstanz GmbH.

2004  Eröffnung des Lago-Centers und der Schänzle-Sporthalle.

2005  Eröffnung der Katamaran-Verbindung Konstanz-Friedrichshafen.

2006   Abbau des Grenzzaunes zwischen Konstanz und Kreuzlingen (Klein Venedig)

2007   400 Jahre Theater Konstanz

2007   Einweihung der weltweit einzigen Kunstgrenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen (Klein Venedig)

2007   Eröffnung der Bodensee-Therme

2007   75 Jahre Südwestdeutsche Philharmonie

2008   150 Jahre Kunstverein Konstanz

2008   100 Jahre Elektrizität in Konstanz

2009   "Jahr der Wissenschaft"     

2011   150 Jahre Gasversorgung in Konstanz


Ende Inhaltsbereich

Konstanz - eine Stadt mit Geschichte!

Exponat der Ausstellung &quot;Kostbarkeiten der Buchmalerei aus Konstanz<br /> vom Konzil bis zur Reformation&quot;
Das Konzilgebäude, ehemals Korn- und Lagerhaus, ist heute der älteste Tagungs- und Veranstaltungsort von Konstanz
Gemälde von Napoleon III.
Frauen in Badekleidung in der Badeanstalt für Frauen (historische Aufnahme)
Fahnenschwinger mit der Chinesischen Flagge, der Konstanzer Flagge und der Flagge von Suzhou
Portrait von Vassilis Christopoulos, Chefdirigent der Südwestdeutschen Philharmonie <br /> <br />