Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Konstanz als Hochzeitsstadt

Konstanz ist eine Stadt für Ja-Sager. Etwa 600 Paare schließen hier jährlich den Bund fürs Leben, manche kommen von auswärts. In den einschlägigen Heiratsmagazinen taucht die Bodenseestadt immer wieder als besonders empfehlenswert für eine Heirat auf. Ein Grund ist das besondere Flair des Standesamts im Innenhof des Konstanzer Rathauses und seiner Außenstelle im Schloss der Insel Mainau.


Besonders begehrt bei Heiratswilligen sind die Samstagstrauungen, Brückentage und die Monate Mai, Juni, Juli, August und September.
In dem sehr schönem Trauzimmer im Renaissance-Gebäude des Konstanzer Rathauses mitten in der historischen Altstadt sagt sich leicht "Ja, ich will"!

Hier können Sie im Innenhof zu einem kurzen Sektempfang direkt nach der Trauung einladen. Im Trauzimmer des Standesamtes stehen 20 Sitzplätze und 20 - 40 Stehplätze zur Verfügung.

Für Wunschtermine wenden Sie sich bitte rechtzeitig an das Konstanzer Standesamt:

Wie freuen uns auf Sie!


Historisches Rathaus in der Kanzleistraße: Sitz des OberbürgermeistersAnsicht des Historischen Rathauses Ansicht des Historischen Rathauses- Blick auf Eingang TrauzimmerAnsicht des Trauzimmers im Historischen RathausAnsicht des Trauzimmers im Historischen RathausBlick vom Konzil auf die Konstanzer Bucht

Heiraten auf der Insel Mainau

Nicht nur in der Stadt Konstanz sondern auch auf der Insel Mainau können Sie heiraten. Diese Außenstelle des Konstanzer Standesamts ist ein echtes Schmuckstück: Der Rote Saal im Schloss der Insel Mainau eignet sich für Brautpaare, die im intimeren Rahmen heiraten wollen. Dort finden ca. 25 Personen Platz. Es besteht auch die Möglichkeit, den Weißen Saal des Mainau-Schlosses anzumieten, dort finden 100 Personen Platz. Sechs Mal im Jahr - in der Zeit von Mai bis Oktober - können Brautpaare auf der Insel Mainau heiraten. Details erfahren Sie unter:


Ende Inhaltsbereich