Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Inhaltsbereich

2018/10

Lese-Hör-& Sehtipps Oktober 2018


Medientipp Roman

Duve, Karen: Fräulein Nettes kurzer Sommer

Galiani, 2018

Karen Duves so lakonischer wie gnadenlos sezierender Roman über die junge Dichterin Annette von Droste-Hülshoff und die Welt der letzten Romantiker, die deutsche Märchen sammelten, während die gute alte Ordnung um sie herum zerfiel. Das Porträt einer jungen Frau in einer Welt, in der nichts so blieb, wie es war.
Fräulein Nette ist eine Nervensäge! Dreiundzwanzig Jahre alt, heftig, störrisch und vorlaut, ist sie das schwarze Schaf, das nicht in die Herde ihrer adligen Verwandten passen will. Während ihre Tanten und Cousinen brav am Kamin sitzen und sticken, zieht sie mit einem Berghammer bewaffnet in die Mergelgruben, um nach Mineralien zu stöbern. Die Säume ihrer Kleider sind im Grunde immer verschmutzt! Das Schlimmste aber ist ihre scharfe Zunge. Wenn die Künstlerfreunde ihres Onkels August nach Bökerhof kommen, über Kunst und Politik sprechen, mischt sie sich ungefragt ein. Wilhelm Grimm bekommt bereits Panik, wenn er sie nur sieht.


UG/Romane


Medientipp Sachbuch

Bonnet, Sophie: Provenzalischer Genuss
Die Lieblingsrezepte des Ermittlers Pierre Durand

München : Südwest, 2018

Eine Liebeserklärung an die Provence und ihre Küche. Wo liegt denn eigentlich Sainte-Valérie? Diese Frage erhält Sophie Bonnet, Bestsellerautorin vieler Provence-Krimis, ebenso häufig wie die Bitte, endlich einmal ein Kochbuch zu schreiben, denn die kulinarische Welt Südfrankreichs ist auch immer fester Bestandteil ihrer Bücher. Hier kommt nun die passende kulinarische Reise durch die vielfältigen Landschaften der Provence: Jedes Kapitel korrespondiert mit einem Schauplatz der fünf Krimibände um Ermittler Pierre Durand und wird mit atmosphärischen Bildern und kleinen Anekdoten über die Region und deren kulinarischen Besonderheiten zum Hochgenuss. Mit einer Beschreibung der Spezialitäten, Informationen über landestypische Produkte und einer Auswahl an 75 köstlichen Rezepten, die einfach nach zu kochen sind und für einen gelungenen Abend sorgen. Das Buch ist eine Einladung zum Entspannen, Genießen, Ausprobieren oder einfach nur zum Schmökern.

4. OG Essen & Trinken


AV-Medientipp

Der Buchladen der Florence Green

Regie: Isabel Coixet
Darsteller: Emily Mortimer, Bill Nighy, Patricia Clarkson

Orig.: Ungarn, 2017 : 112 min.

Florence Green (Emily Mortimer) hat früh ihren Mann verloren, doch ihre gemeinsame Liebe zu Büchern aller Art lässt sie nicht los. Sie investiert ihr gesamtes Vermögen in die Verwirklichung ihres Traums von einem eigenen Buchladen - ausgerechnet im verträumten englischen Hardborough am Ende der 50er-Jahre, wo die Arbeiter dem Bücherlesen skeptisch gegenüberstehen und die Aristokratie energisch vorgibt, was Hochkultur ist und was nicht. Doch trotz der Widerstände hat sie Erfolg und rasch finden auch progressive, polarisierende Werke wie Nabokovs „Lolita" oder Bradburys „Fahrenheit 451 " bei den Dorfbewohnern Anklang. Vor allem der seit Langem zurückgezogen lebende Edmund Brundish (Bill Nighy) findet Gefallen am neuen Buchladen und dessen Besitzerin.

4. OG Spielfilme


Medientipp der Kinder- und Jugendbücherei

 

Yep, Laurence: Miss Drachenzahn: Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

München: dtv junior 2018

Seit vielen Menschengenerationen lebt Miss Drachenzahn , unter den Menschen. Doch da steht tatsächlich ein kleines Menschenmädchen vor ihrer Tür und behauptet, Miss Drachenzahn wäre ihr Haustier. Von wegen. Wenn, dann ist es umgekehrt! Und dieses Menschenmädchen hat noch viel zu lernen. Und so führt sie Winnie in eine fantastische Welt ein, in der allerhand magische Wesen leben.

Ab 7 J.

Standort: 4. OG: Kinder-und Jugend/4.1 Erzählungen 6-9 J.


Ende Inhaltsbereich