Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Konstanzer Jugendumfragebox - Kju:b

Jugendliche am Konstanzer Hörnle während der Kju:b Umfrage
Jugendliche am Konstanzer Hörnle während der Kju:b Umfrage

[KJU:B] ist ein gemeinsames Projekt des Jugendzentrum Konstanz, der Mobilen Jugendarbeit und des Jugendtreff Berchen. Ziel war es, Meinungen der Zielgruppen der drei Einrichtungen zum Thema Freizeitgestaltung im öffentlichen Raum zu erfassen und im Idealfall Jugendliche zu gewinnen, die sich an der Umsetzung der Projekte im Sommer 2014 beteiligen möchten.

Um diese Angebote und Aktionen der städtischen Jugendarbeit möglichst bedürfnisorientiert gestalten zu können, ist es wichtig, die Meinung der Jugendlichen einzuholen.

Mit dem Projekt [kju:b] sollte den Jugendlichen die Möglichkeit geboten werden, ihre Meinung möglichst frei von solchen Einflüssen zu äußern. Jugendliche hatten die Möglichkeit, ihre Wünsche auf einen Flyer zu schreiben oder auf ein Tonbandgerät zu sprechen. Die Teilnahme sollte zum einen durch Aufsuchen der potenziellen Teilnehmer im öffentlichen Raum und zum anderen durch das niederschwellige Angebot der verbalen Meinungsäußerung erleichtert werden. Des Weiteren sollte die Zielgruppe bereits im Planungsprozess stärker einbezogen werden und möglichst auch zur aktiven Beteiligung bei Planung und Durchführung angeregt werden. Hierzu wurde eine Facebook- Gruppe gegründet.

[kju:b] wurde von März bis September 2013 durch die Mitarbeiter der Jugendarbeit und ehrenamtlichen Jugendlichen aus der Zielgruppe umgesetzt.

Bei der Auswertung der Stimmen wurde kein Anspruch auf Repräsentativität und Validität der Ergebnisse gelegt. Die Umfrage beschreibt lediglich ein Stimmungsbild der befragten Jugendlichen im öffentlichen Raum.

Ziel der Jugendarbeit ist es vielmehr, mit Jugendlichen gemeinsam Veranstaltungen und Aktionen zu planen, um deren Bedürfnissen gerecht zu werden und Partizipationsarbeit zu leisten.



Ende Inhaltsbereich