Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Inhaltsbereich

Leistungen für Bildung und Teilhabe - Das Bildungspaket

Das Bildungspaket fördert und unterstützt Kinder und Jugendliche aus Familien mit geringem Einkommen. Oftmals lässt es deren finanzielle Situation nicht zu, dass die Kinder am gemeinsamen Mittagessen in der Schule oder Kita teilnehmen, bei Schulausflügen dabei sind oder bei anderen Aktivitäten mitmachen.

Das Bildungspaket unterstützt gezielt Kinder und Jugendliche, deren Eltern Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Sozialhilfe beziehen und eröffnet ihnen so bessere Entwicklungschancen.

Was ist drin im Bildungspaket?

Zum Bildungspaket gehören:

- Mehraufwand für das Mittagessen für Kinder, die Kitas oder Schulen besuchen, an denen regelmäßig warme Mahlzeiten angeboten werden. Der im Regelbedarf enthaltene Anteil von 1 € muss weiter selbst bezahlt werden.

- Lernförderung für Schülerinnen und Schüler, die das Lernziel nicht erreichen oder deren Versetzung gefährdet ist. Die Lehrerin oder der Lehrer muss den Bedarf bestätigen.

- Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahren.

- Teilnahme an ein- und mehrtägigen Ausflügen, die von den Schulen oder Kitas organisiert werden.

- Schulbedarf wie Schulbücher, Stifte, Hefte, Wasserfarben oder der Schulranzen.

- Schülerbeförderung für Schülerinnen und Schüler, die die nächstgelegene Schule ihres gewählten Bildungsgangs besuchen.

Voraussetzung ist, dass die Kosten tatsächlich erforderlich sind und nicht bereits von anderer Seite übernommen werden.

Welche Voraussetzungen müssen vorliegen?

Berechtigt sind Kinder und Jugendliche bis 25 Jahre aus Familien, die

1. Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld,

2. Wohngeld und/oder Kinderzuschlag oder

3. Sozialhilfe

beziehen.

Ausnahme sind die Leistungen zum Mitmachen in Kultur, Sport und Freizeit - hier liegt die Altersobergrenze bei 18 Jahren.

Wo können Sie die Leistungen beantragen?

 

 

Sie erhalten ...

 

Zuständig für Sie ist das ...

 

Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld

Jobcenter Landkreis Konstanz
Konzilstr. 9, 78462 Konstanz
Tel. 07531/36336-0
Jobcenter-Landkreis-Konstanz@jobcenter-ge.de
Wohngeld und/oder Kinderzuschlag

Landratsamt Konstanz
Benediktinerplatz 1, 78467 Konstanz
Tel. 07531/800-0
info@lrakn.de 

Sozialhilfe

Sozialamt, von dem Sie die Hilfe zum Lebensunterhalt erhalten. Setzen Sie sich bitte mit Ihrer Sachbearbeitung in Verbindung.

 

 

Formulare und Flyer zum Download

TitelFormatDatum
Landratsamt-Anlage LernförderungPDF (22 Kb)12.09.2016
Landratsamt-Anlage Ausflug_KlassenfahrtPDF (21 Kb)12.09.2016
Landratsamt-AntragsformularPDF (86 Kb)12.09.2016
Jobcenter-Antrag auf KlassenfahrtPDF (22 Kb)12.09.2016
Jobcenter-Antrag-BuT-SGB IIPDF (109 Kb)12.09.2016
Jobcenter-Antrag LernförderungPDF (28 Kb)13.09.2016
Jobcenter-Flyer TeilhabePDF (73 Kb)12.09.2016

Zuletzt aktualisiert am: 15.09.2016

Ende Inhaltsbereich

Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung

Bildungspaket