Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

Interregprojekt "mach es gleich: gender & schule"

Am 14.12.2009 bewilligte der Interreg IV-Begleitausschuss den Projektantrag „mach es gleich: gender & schule“ der Chancengleichheitsstelle der Stadt Konstanz, der Familien- und Frauenbeauftragten des Bodenseekreises und des Frauenreferates des Landes Vorarlberg. Das Projekt erhält Förderung aus der EUROPÄISCHE UNION - Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung.



Mach es gleich!

Das Projekt bietet Schülern und Schülerinnen an Hauptschulen (7./8. Klasse) die Möglichkeit, ihre Geschlechterrollen zu reflektieren und eine geschlechterspezifische Förderung zu bewirken. Damit eröffnet sich Raum für die Diskussion zur Thematik Mann sein/Frau sein, Partnerschaft, Familie, Berufswahl, Lebensplanung und Gesellschaft unter Berücksichtigung des Migrationsthemas.

Das Projekt thematisiert auch für Lehrkräfte, Rollenmuster zu erkennen, zu hinterfragen um damit in der Schule einengenden Zuschreibungen entgegen zu wirken.


Ende Inhaltsbereich

Mehr zum Thema

Gender macht Schule


Projekt mit Vorbildcharakter: Christa Albrecht, Landrat Lothar Wölfle, OB Uli Burchardt und Veronika Wäscher-Göggerle stellen die Mach es gleich!-Mappe vor.

Unterrichtsmappe „Mach es gleich!" zu den Themen Chancengleichheit und Geschlechtergerechtigkeit im Konstanzer Rathaus vorgestellt


Mach es gleich!-Mappe [PDF, 5572 kb]

Die Mappe umfasst das Wissen und die Erfahrungen, die im Rahmen des Projekts „mach es gleich: gender & schule“ gewonnen wurden