Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche




Standort:
  • Startseite


Inhaltsbereich

Stadtmarketing Konstanz GmbH

Herzlich willkommen in Konstanz! Die größte Stadt am Bodensee, zu deren Stadtgebiet auch die Mainau gehört, fasziniert durch eine wunderschöne Innenstadt mit rund 400 Geschäften, einen exzellenten Branchenmix, eine hochwertige Kunst- und Kulturszene sowie eine ausgezeichnete Universität und Fachhochschule.

 

Entdecken Sie Konstanz - denn hier vereinen sich Natur, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft zu spürbarer Lebensqualität vor der Kulisse der nahen Alpen. Kommen Sie doch mal vorbei!

 

Gerne sind wir für Sie da: telefonisch unter +49 (0)7531 28248-0, unter der E-Mail info@stadtmarketing.konstanz.de oder persönlich in unseren Geschäftsräumen in der Oberen Laube 71

 

Ihr Team vom

Stadtmarketing Konstanz

 

Unsere Öffnungszeiten:

Montags und Mittwochs bis Freitags: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Dienstags geschlossen


Grenzüberschreitender Flohmarkt Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) 2016

24 Stunden, 9 Laufkilometer, 2 Länder, 1 Flohmarkt: Der grenzüberschreitende Flohmarkt Konstanz (D) / Kreuzlingen (CH) mit über 1.000 Ständen gilt als schönster, größter und attraktivster Flohmarkt in der Vierländerregion Bodensee und Süddeutschlands.

 

 

Am 4. und 5. Juni dieses Jahres heißt es wieder: Auf die Plätze, fertig, Flohmarkt!

 

Reges Treiben, Feilschen und eine faszinierende Atmosphäre wartet auf Standinhaber sowie die rund 80.000 erwarteten Besucher aus der ganzen Welt. Sie haben die Möglichkeit von Kreuzlingen (CH) über die Grenze hinweg nach Konstanz (D) zu flanieren. Weiter geht es über die Laube in Richtung des Rheins. Zahlreiche Schätze finden sich auch auf dem Luther-, Stephans- und Schottenplatz sowie dem Weber- und Winterersteig. Neu in diesem Jahr: Die Stände am gegenüberliegenden Rheinufer. Dort kann in romantischer Atmosphäre direkt am Rhein auf beiden Seiten der Straße nach Lust und Laune gehandelt werden.

 

Kinder dürfen gratis und ohne Voranmeldung ihre Spielzeuge, Comics, Bücher etc. auf dem Flohmarktgelände verkaufen. Sie haben seit diesem Jahr ihr ganz eigenes Plätzchen auf der Fahrradbrücke sowie im Herosé-Park rechts und links des Weges.

 

„Dieser 24 Sunden-Flohmarkt in gleich zwei Ländern ist ein ganz besonderes Erlebnis - besonders in der Nacht!" freut sich Eric Thiel, Geschäftsführer der Stadtmarketing Konstanz GmbH, aus eigener Erfahrung auf diese bei Einheimischen und Besuchern gleichermaßen beliebten Event. Denn die Atmosphäre an diesem Tag gilt mittlerweile als legendär und viele Besucher und Aussteller kehren deshalb jedes Jahr zurück. „Der Anteil der ‚Stammkunden‘ ist hoch", bestätigt auch Sabine Zufahl. Die zahlreichen Caterer bieten zudem Köstlichkeiten der Region in verschiedensten Variationen an.

 

Kerzenschein und atemberaubende Kulisse


Unikate auf dem Krämermarkt, Sondermärkte für Schallplattensammler, Modelleisenbahn- und Spielzeugauto-Fans und Briefmarkensammler sowie selbstgemachte Kostbarkeiten zaubern beim grenzüberschreitenden Flohmarkt ein Lächeln auf die Gesichter von Groß und Klein. Neben den klassischen Flohmarkständen von Bürgern und Familien laden auch Marktstände von professionellen Anbietern zum angeregten Stöbern in atemberaubender Kulisse ein. Versteckte Schätze, kultureller Austausch, romantischer Kerzenschein, vielfältiger Genuss und die einzigartige Lebensart machen den grenzüberschreitenden Flohmarkt zu einem unvergesslichen Erlebnis für die gesamte Familie - am Tag wie in der Nacht....

 

Mehr dazu unter www.flohmarkt-konstanz.de oder per Telefon +49 (0) 7531 28248-21.


Tage der offenen Gärten 2016

 

14 Gärten, 5 Tage, 2 Länder: private Gartenbesitzer laden Besucher bei der Veranstaltungsreihe „Tage der offenen Gärten" in ihr persönliches Gartenparadies ein. Erkunden Sie liebevoll gestaltete Grünanlagen und idyllische Ruheoasen, die sonst nur privat genutzt werden und nur an diesen Wochenenden für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

 

Termine:

18. / 19. Juni und

3. Juli 2016

 

 

Tage der offenen Gärten - grenzüberschreitende Gartenpracht - Privatgärten öffnen für interessierte Besucher jeweils von 15.00h bis 19.00h.

 

 

 

Folgende Gärten sind am 18. Juni geöffnet :

Konstanz

  • Mühlenweg vis a vis altem Sägewerk    
    Interkultureller Nachbarschaftsgarten
  • Koberleweg 35                
    kunterbunter Künstergarten
  • Sonnenrain 4                    
    ganzjährig blühender Staudengarten

Insel Reichenau

  • Pirminstr. 123                     
    kein Garten ist so klein, dass er nicht eine Oase des Friedens sein könnte

Tägerwilen

  • Bächenwiese 1                
    fein durchdachter Garten mit kleinem Weinberg und Bachlauf

 

 

Folgende Gärten sind am 19. Juni geöffnet :

Konstanz

  • Sonnentauweg 45            
    Naturgarten mi heimischen Wildpflanzen und Biotopen
  • Koberleweg 35                
    kunterbunter Künstergarten
  • Friedrichstr. 31                   
    romantischer Wohlfühlgarten mit kleinem Teich
  • Sonnenrain 4                    
    ganzjährig blühender Staudengarten

Insel Reichenau

  • Pirminstr. 123                     
    kein Garten ist so klein, dass er nicht eine Oase des Friedens sein könnte

Kreuzlingen

  • Rebenstr. 21                      
    kleine Oase mitten in der Stadt, orientalisch angehaucht                                                                               

Tägerwilen

  • Bächenwiese 1               
    fein durchdachter Garten mit kleinem Weinberg und Bachlauf
  • Spulackerstr. 2                  
    mediterrane Pflanzen treffen einheimisches Gemüse, Beeren + Früchte

 

 

Folgende Gärten sind am 03. Juli geöffnet : 

Konstanz

  • Mühlenweg vis a vis altem Sägewerk   
    Interkultureller Nachbarschaftsgarten
  • Sigismundstr. 7 (Tertianum)
    Gartenidylle über den Dächern von Konstanz
  • Friedrichstr. 31                  
    romantischer Wohlfühlgarten mit kleinem Teich
  • Brüehlstr. 13                      
    Garten im Hinterhaus - vom Lager zum piccolo Paradiso

Insel Reichenau

  • Pirminstr. 123                     
    kein Garten ist so klein, dass er nicht eine Oase des Friedens sein könnte

 Kreuzlingen

  • Rebenstr. 21                      
    kleine Oase mitten in der Stadt, orientalisch angehaucht

Tägerwilen

  • Bächenwiese 1                
    fein durchdachter Garten mit kleinem Weinberg und Bachlauf
  • Spulackerstr. 2 
    mediterrane Pflanzen treffen einheimisches Gemüse, Beeren + Früchte
Broschüre TdoG_2016 [PDF, 4954 kb]

Broschüre Tage der offenen Gärten 2016



Brandneu: Der erste Unternehmer-Kompass Konstanz

Informativ, kompakt, kostenlos: Der neue Wegweiser für UnternehmerInnen mit 100 Seiten und vielen Tipps für Existenzgründer wurde soeben von der Wirtschaftsförderung und dem Stadtmarketing Konstanz veröffentlicht.

 

Für den Wirtschaftsstandort Konstanz wurden alle Daten und Fakten sowie die wesentlichen Ansprechpartner, Netzwerke und Beratungsstellen recherchiert und gebündelt. Die Broschüre ist kostenfrei bei der Wirtschaftsförderung, beim Stadtmarketing oder hier online als pdf erhältlich.

 

Der Leitfaden für UnternehmerInnen gibt einen Einblick in das vielfältige Standortangebot, die Bevölkerungs- und Arbeitsmarktentwicklung, Bildung und Wissenschaft sowie das Tourismus-, Kultur- und Freizeitangebot der Stadt. Themen wie Genehmigungen und Verfahren, Recht und Steuern, Familie und Karriere, Marketing und Medien sowie Verkehrsinfrastruktur und internationale Anbindung werden ebenfalls behandelt. Zu jedem Bereich finden sich neben informativen Tipps und Tricks auch die Kontaktdaten der wichtigsten AnsprechpartnerInnen.

 

Mit seinen 10 goldenen Tipps erleichtert der Unternehmer-Kompass ExistengründerInnen den Start in die Selbstständigkeit. Von der Idee über die Namensgebung und Rechtsform bis hin zur Finanzierungsberatung und Firmenanmeldung bekommen angehende UnternehmerInnen hier wichtige Informationen rund um die Existenzgründung. Für junge Gründer wie auch für gestandene Profis ist der Unternehmer-Kompass der optimale Leitfaden sowie wegweisender Begleiter in unternehmensrelevanten Fragen.

 

„Ziel ist es, mit diesem Leitfaden einen Überblick über die wichtigsten Ansprechpartner sowie Daten und Fakten zum Wirtschaftsstandort Konstanz zu geben", erklärten Friedhelm Schaal, Wirtschaftsförderung, und Eric Thiel, Stadtmarketing, die diesen Unternehmer-Kompass mit ihren Teams in den vergangenen sechs Monaten erstellt haben. Hier gibt es den Unternehmer-Kompass zum Download:


Stammtische "Heimat in der Heimat" - Wo Neigschmeckte auf ihre Heimat (an-)stoßen

Die meisten Konstanzer sind gar keine. Weder von Geburt noch von der Mundart her ist die Mehrheit der hiesigen Bürgerinnen und Bürger tatsächlich "hiesig". Doch obwohl sich die meisten längst eingelebt und im Brustton der Überzeugung als "Konschdanzer" verstehen, schwingt immer ein wenig Wehmut zur alten Heimat mit.

 

Franken, Berliner, Bayern, Friesen, Rheinländer, Hessen wohin man schaut. Manche sind ganz frisch hier, andere schon seit Jahrzehnten vor Ort. Längst lieben sie ihr Konstanz; aber einmal im Monat wieder richtig "platt schnacken", "schwarden" oder "babbele" (soll heißen: "im Dialekt reden"), dazu klassische Heimatkost auf dem Tisch (wo gibt's in Konstanz "Grünkohl mit Pinkel" oder wo kann man ein "Herrengedeck" bestellen?) - davon träumt manch "Neigschmeckter".

 

Damit die jeweiligen Landsmänner und -frauen zusammenfinden, hat das Stadtmarketing die Aktion "Heimat in der Heimat" ins Leben gerufen. Seit einigen Jahren schon treffen sich vor Ort lebende Rheinländer, die Nordlichter aus den Hansestädten und der norddeutschen Bundesländer, "hineingeschmeckte" Hessen, heimische Pfälzer und Kurpfälzer sowie hiesige Schwaben. Auch einen internationalen Stammtische gibt es sowie einen spanischsprachigen Stammtisch.

 

Man trifft sich einmal im Monat in unterschiedlichen Lokalitäten, eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme an den Stammtischen ist nicht erforderlich.

 

Weitere Informationen auf folgender Projekthomepage:


Das Stadtmarketing Konstanz in den sozialen Netzwerken

Mehr als 30 Millionen aktive Facebook-Nutzer gibt es bereits in Deutschland und von Tag zu Tag werden es mehr. Wie viele KonstanzerInnen es wohl gibt, die Facebook oder auch Twitter nutzen?

 

Das Stadtmarketing ist neben einer eigenen Facebook-Seite auch mit einzelnen Projekten auf der weltweit größten Social-Media-Plattform Facebook vertreten. Und auch auf Twitter zwitschert das Stadtmarketing. Also, wenn Sie selbst ein/e aktiver Facebook- oder Twitter-Nutzer/in sind, dann klinken Sie sich doch ein, folgen Sie uns und diskutieren Sie mit.

 

Aber keine Sorge: Auch in Zeiten virtueller Welten vergessen wir nicht, worauf es tatsächlich ankommt: den persönlichen Kontakt, den persönlichen Austausch, das direkte Gespräch - gerne in den sozialen Netzwerken, gerne aber auch am Telefon oder direkt bei uns in der Oberen Laube 71.



Ende Inhaltsbereich

Empfehlungen

Stadtmarketing auf Facebook


Facebook

Newsletter

Sie möchten
immer auf dem Laufenden bleiben?
Dann bestellen Sie den Stadtmarketing-Newsletter.

Schreiben Sie einfach eine E-Mail und wir nehmen Sie gerne in unseren Verteiler auf. Herzlichen Dank Ihr Interesse!

Konstanz-Shop

Banner zum Merchandising-Online-Shop von "Bodensee mein See"
Konstanz zum Verschenken

Sowohl als Geschenk als auch für den eigenen Gebrauch - Schönes und Wertvolles aus Konstanz gibt es im Online-Shop unseres Partners "Bodensee mein See"

Empfehlungen

Bodenseeforum Konstanz

Eröffnung im November 2016 - Buchen können Sie schon jetzt!