Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche





Standort:


Inhaltsbereich

"Verhüllt oder enthüllt – Rembrandt hinter den Vorhang geschaut"

Am Mittwoch, den 5. Dezember um 19 Uhr beendet der Vortrag "Verhüllt oder enthüllt - Rembrandt hinter den Vorhang geschaut" aus der Reihe "Thema des Monats" die Vortragseihe im Jahr 2018.

Im Rahmen der Vortragsreihe „Thema des Monats" des Rosgartenmuseums Konstanz stellt Martin Henze, Volontär bei den Städtischen Museen, das Thema „Verhüllt oder enthüllt - Rembrandt hinter den Vorhang geschaut" vor. Passend zur Adventszeit steht das 1646 entstandene Gemälde „Die Heilige Familie mit dem Vorhang" im Mittelpunkt. In diesem berühmten Bild entpuppt sich der gemalte Vorhang als virtuose Augentäuschung, die Anlass für Fragen rund um die Geschichte des sogenannten Trompe-l'Œil gibt und dem Betrachter zugleich Einblick in Rembrandts malerisches Konzept ermöglicht.

Der Vortrag findet am Mittwoch, den 5. Dezember um 19 Uhr im Zunftsaal des Rosgartenmuseums statt. 5,- € pro Person inkl. Apéro. Anmeldung unter: katharina.schlude@konstanz.de oder 07531/900-913.



Zuletzt aktualisiert am: 30.11.2018

Ende Inhaltsbereich