Hauptnavigation | Inhaltsbereich | Seitenfunktionen
Volltextsuche







Inhaltsbereich

Neue Ausstellung in der vhs-Galerie Konstanz „Mein Konstanz“

Ergebnisse eines Schülerworkshop an der Theodor-Heuss-Realschule in Konstanz


In der Zeit von 14. Dezember 2018 bis zum 27. Januar 2019 ist während der Öffnungszeiten der vhs Hauptstelle Konstanz, Katzgasse 7, eine Ausstellung über das Schülerprojekt „Mein Konstanz" zu sehen.

 

Schülerinnen und Schüler der Theodor-Heuss-Realschule haben sich in einem Fotografie-Workshop mit den hier lebenden Menschen, der Architektur und der Landschaft auseinandergesetzt. Bei der Erkundung ihrer Stadt orientierten sich die Schülerinnen und Schü¬ler an Stadtlandschaften des Fotojournalisten Heinz Finke und Portraits des Theaterfotografen Ilja Mess. Die Fotografien der Schülerinnen und Schüler bieten eine vielseitige Sicht auf Konstanz. Der Workshop wurde vom Kulturamt Konstanz gefördert und von der Projektgruppe Fotografie am Bodensee (Dorothea Cremer-Schacht + Franzis von Stechow) ausgeführt.

 

In der Ausstellung werden neben den Arbeiten der Jugendlichen Andreas Spiriadis, Moritz Mauthe, David Giel, Diellza Hoxhaj, Berdan Ögrüc, Etienne Bäßler, Lena Hübner, Franceska Bartholomäi, Luca Gabba, Marina Mandir, Rina Bislimaj, Long Do Phan, Alexandra Schmal, Linus Thibaut, Ilja Mess und Heinz Finke auch Fotografien der Profifotografinnen Francis von Stechow und Dorothe Cremer-Schacht zu sehen sein.

 

Bei der Vernissage am 14. Dezember, um 17 Uhr, in der Galerie der vhs in der Katzgasse 7 gibt der Leiter der Theodor-Heuss-Realschule, Frank Raddatz, eine Einführung in die Arbeiten. Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Schülerinnen und Schülern der Schule. Der Eintritt ist frei.

 



Zuletzt aktualisiert am: 30.11.2018

Ende Inhaltsbereich